Probleme mit grünen Lebensmittel

Re: Probleme mit grünen Lebensmittel

Hallo mariusbcn,

meinst du mit "grüne Lebensmittel" wirklich die Farbe? Also rote Paprika sind ok, grüne verursachen Beschwerden? Oder meintest du damit Obst und Gemüse allgemein?

Wenn du Obst und Gemüse allgemein meinst, dann würde ich an eine Fruktoseintoleranz denken. Beim Arzt kannst du das über einen H2-Atemtest feststellen. Auch eine Histamin-Unverträglichkeit käme evtl infrage, dann hättest du aber vermutlich nicht nur mit Obst & Gemüse Probleme.

Bevor du auf Verdacht auf Obst und Gemüse verzichtest, solltest du auf jeden Fall beim Arzt abklären lassen, was genau der Auslöser ist. Er kann dich auch beraten, was man supplementieren muss. Ganz ohne Obst & Gemüse solltest du aber auf Dauer nicht leben, das wird nach einer Weile zu Mangelerscheinungen führen.

Und selbst bei einer Fruktoseintoleranz kann man noch bestimmte Obst- und Gemüsesorten essen, man muss nur wissen, was, wie viel und wie man es richtig zubereitet. Auf Verdacht auf alles zu verzichten ist daher mehr Verzicht als eigentlich nötig.

Alles Gute!

  • Beitrag vom 08.04.2019 - 09:33

  • Autor:

    gisela43

Probleme mit grünen Lebensmittel

Hallo,

ich habe schon seit längerer Zeit große Probleme mit meiner Verdauung. Mein Magen war immer sehr schnell aufgebläht und hat gekrampft. Durch ausprobieren habe ich herausgefunden, dass es ausgelöst wird durch grüne Lebensmittel (Gemüse und Obst). Wenn ich also keine grüne Lebensmittel essen fehlen mir wichtige Mineralstoffe und Vitamine? Muss ich vielleicht irgendetwas supplementieren?

vielen Dank für die Hilfe :)

  • Beitrag vom 06.04.2019 - 20:32

  • Autor:

    mariusbcn