Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

TROCKENE AUGEN - HILFE !!

Re: TROCKENE AUGEN - HILFE !!

Hallo Frau Schmidt,

bei mir haben die Tropfen erst mal wieder
mehr Beschwerden ausgelöst, ist das normal
aber wann hat sich denn bei Ihnen der tolle
Zustand eingestellt.
Sie kennen ja sicher den Leidensdruck, viele denken ja,trockene Augen, das ist doch nun wirklich nicht schlimm und Augenärzte geben
sich damit nun schon gar keine Mühe.
Wir wäre sowas von happy wenn ich auch mal Beschwerde frei wäre.
Wäre sehr dankbar für eine Antwort.
Viele Grüße Christiane

  • Beitrag vom 08.10.2010 - 13:41

  • Autor*in:

    cecill007

Re: TROCKENE AUGEN - HILFE !!

Hallo,
versuchen sie es mit Wassertherapie.
250ml glas mit Wasser gefüllt. 6 solche Gläser über den Tag verteilt.
Den ersten, wenn Sie morgens aufwachen. Den letzten, wenn sie abends ins Bett gehen.

Eine wichtige Regel ist zu beachten:
Trinken Sie das Wasser 30 min befor Sie etwas essen. Das Wasser verteilt sich im Körper und der Magen ist bereit für die Nahrungsaufnahme. Nach dem Sie gegessen haben braucht der Magen etwa 3,5 Stunden um das Essen zu verdauen und sich zu entleeren. Danach trinken sie wieder einen Glas. Und so den ganzen Tag lang. Wärend des Essens und direkt danach keine Flüssigkeiten zu sich nehmen. So versorgen Sie Ihren Körper optimal mit Flüssigkeit und viele wichtige Funktionen.Ich weiss, das erfordert Disziplin. Aber Sie möchten ja gesund werden.

Das Wasser ist ein wichtiges Element. Ohne das Wasser ist kein Leben möglich. Deshalb ist es wichtig, dass eine richtige Menge und auch zum richtigen Zeitpunkt (viele Dinge sind zeitabhängig) für dem Körper zur Verfügung gestellt wird.

Sreiben Sie mir hier in 2-3 Wochen, ob Ihre Beschwerden zurückgegangen sind.

Gute Besserung und viel Glück.
Der_Schamane

  • Beitrag vom 08.04.2011 - 18:01

  • Autor*in:

    Der_Schamane

TROCKENE AUGEN - HILFE !!

ohne Werbung zu betreiben; ich erzähle nur, was mir wirklich geholfen hat.

8 Monate habe ich im Internet nach Hilfe gegen trockene Augen recherchiert - habe künstliche Tränen probiert, mit und ohne Konservierungsstoffen, Spray für die Augenlider und Gel-Tropfen, hat bei mir nur Minuten geholfen, bin der Verzweiflung nahe gewesen; wer unter trocknen Augen leidet, der weiß wie angespannt man sich fühlt.

Dann bin ich durch eine Suchmaschine auf Augentropfen auf planzlicher Basis getroffen - hätte nie gedacht, dass pflanzliche Stoffe solche tolle Wirkung haben können.

Ich habe mir die Augentropfen für unter 10 Euro gekauft. Inhaltsstoff: Chelidonium.

Ich nenne hier absichtlich nicht den Hersteller, damit andere Hersteller nicht benachteiligt wären!

Laut Hersteller höchstens 4 Wochen anwenden. Dann sollen die Augen wieder in Ordnung sein.

Bei mir leider nicht.

Ich benutze die Tropfen jetzt seit 9 Monaten täglich und sehr regelmäßig und habe wenn ich sie regelmäßig benutze absolut keinerlei Beschwerden mehr. Endlich Augen ohne Leiden !

Wenn Sie zufrieden sind, dann registrieren Sie sich bitte noch in einem anderen Forum, damit möglichst vielen Menschen endlich geholfen werden kann.
Ich hab es ja auch getan - ich hätte es ja auch für mich behalten können !

Ich hoffe, dass nicht schon wieder jemand Etwas über meinen Bericht zu meckern hat.

Ich will keine Werbung betreiben, sondern nur helfen , Menschen helfen, die wegen trockener Augen heftig leiden !!

Sollten Sie angebrachte Kritik an mich herantragen wollen, dann bitte ich zu bedenken, dass wir noch nicht gemeinsam im Sandkasten gespielt haben - ich heiße Frau Schmidt.

Allen anderen wünsche ich, viel Erfolg und dass sie bald ein Ende ihres Leidens finden werden. Lydia

  • Beitrag vom 24.03.2009 - 10:22

  • Autor*in:

    Gelöschter Nutzer