Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Pferd auf großen Zeh getreten

Re: Pferd auf großen Zeh getreten

Hallo Thomas,

am besten kühlst du deinen Zeh und legst das betroffene Bein ein wenig hoch. Beim Gehen solltest du darauf achten, den Zeh möglichst wenig zu belasten.
Ob es sich um eine Prellung oder einen Bruch handelt, wird dir vermutlich nur ein Arzt sagen können. Warte ein paar Tage ab, wenn du dann noch Beschwerden hast, geh zum Röntgen. Ich glaube aber, dass du bei einem Bruch stärkere Schmerzen verspüren würdest, als es jetzt der Fall zu sein scheint.

Gute Besserung,
Anita

  • Beitrag vom 06.07.2012 - 14:04

  • Autor*in:

    Anita_Feldberg

Pferd auf großen Zeh getreten

Hallo zusammen,

heute morgen ist mir ein Pferd auf den grossen Zeh getreten. Das tat natürlich höllisch weh, aber der Schmerz liess nach 20 Minuten wieder nach und war fast weg. Nun ist der Zeh oben drauf leicht geschwollen. Bewegen kann ich den Zeh in alle Richtungen. Es ist aber ein leichter Druckschmerz zu verspüren. Beim Laufen tut es ganz leicht weh.

Könnte der Zeh gebrochen sein oder eher eine Prellung?

Was kann man gegen eine eventuelle Prellung tun?

Was macht der Arzt wenn der Zeh doch gebrochen ist?

Lieben Gruss

Thomas

  • Beitrag vom 06.07.2012 - 13:37

  • Autor*in:

    Tebo