Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Blähbauch und Bewegungen im Bauch, wie schwanger.

Re: Blähbauch und Bewegungen im Bauch, wie schwanger.

hallo michi danke für deine mail ,leider geht es mir jeden tag schlechter,wünsche dir auf alle fälle gute besserung und eine lösung für dein problem. bei drohenden darmverschluß kann man immer noch stuhlgang haben,geht dann ganz plötzlich gar nichts mehr,bin froh,wenn es montag ist, dannist das schlimmste bald vorbei lg heike

  • Beitrag vom 03.04.2008 - 17:11

  • Autor*in:

    heike65

Re: Blähbauch und Bewegungen im Bauch, wie schwanger.

Hallo, das tut mir sehr leid für dich ! Du packst das !!!! Bei mir stehen die "Kindsbewegungen" im Vordergrund, richtiges treten, stumpen im Bauch, gegen die Bauchdecke, aber sehen tut man es nicht. Ultraschall sagt ich bin nicht schwanger ! Habe keine Probleme mit dem Stuhlgang (außer das ich schon immer zu dünnem Stuhl (Durchfall)) neige. Bei drohendem Darmverschluß hat man doch Verstopfung, oder ? Lg Michi

  • Beitrag vom 03.04.2008 - 14:03

  • Autor*in:

    michi280179

Re: Blähbauch und Bewegungen im Bauch, wie schwanger.

hallo kenne diese beschwerden zu gut, bei mir ist ein drohender darmverschluß und massive verwachsungen der grund .die lauten geräusche und der blähbauch sind eindeutige symptome, muß montag zu meiner 8. op antreten, diesmal muß auch ein stück darm entfernt werden, habe große angst.l

  • Beitrag vom 01.04.2008 - 15:34

  • Autor*in:

    heike65

Re: Blähbauch und Bewegungen im Bauch, wie schwanger.

Hallo, mir geht zur Zeit genauso, schwanger bin ich nicht ! Da ihre Anfrage ja schon ein weichen her ist, haben Sie vielleicht schon was rausgefunden ? Ich hoffe Ihnen geht es jetzt wieder besser ! Lg Michaela

  • Beitrag vom 01.04.2008 - 13:51

  • Autor*in:

    michi280179

Re: Blähbauch und Bewegungen im Bauch, wie schwanger.

Hallo, mir geht es auch so! Dachte bereits ich könnte schwanger sein! Ist aber nicht! Was kann es sein? Wie ist es bei Euch weiter gegangen?

Danke und LG, Anette

  • Beitrag vom 10.07.2007 - 16:04

  • Autor*in:

    anette

Re: Blähbauch und Bewegungen im Bauch, wie schwanger.

hallo.ich hoffe euch geht es jetzt besser mit den beschwerden.was kam da raus bei euch und was habt ihr dagegen getan.weil mir geht es im moment genauso wie euch damals.eine antwort were klasse.danke gruss mäcky

  • Beitrag vom 16.05.2007 - 12:39

  • Autor*in:

    Gelöschter Nutzer

Re: Blähbauch und Bewegungen im Bauch, wie schwanger.

so geht es mir auch doch es wurde noch schlimmer und jetzt habe ich eine Darmentzündung. Man kann die Bewegung richtig fühlen wenn man liegt es ist als würde einen was tretten aber das kann nicht sein. Der Stuhl enthält auch viel Blut und Schleim

  • Beitrag vom 27.03.2007 - 20:53

  • Autor*in:

    Gelöschter Nutzer

Blähbauch und Bewegungen im Bauch, wie schwanger.

Hallo!
Seit einer Magen - und Darm - Grippe vor 3 Wochen plagt mich ein fürchterlicher Blähbauch. Alles ist am "Arbeiten", fast wie Kindsbewegungen. Ein Schwangerschaftstest wurde Anfang der Woche aber von mir schon durchgeführt. Ansonsten fühle ich mich wunderbar. ich bin nicht müde, habe kein Völlegefühl, bin hungrig und gehe regelmäßig zur Toilette. Auch "Winde" gehen regelmäßig ab. Alles in allem, ich finde keine Erklärung, denn alles in meinem Leben ist wie gehabt. Bis eben auf die Magen- Darm- Grippe. Da dieser Zustand schon 3 Wochen anhält, bin ich nun doch ein wenig beunruhigt. Aber deswegen gleich zum Arzt rennen. kann ich erstmal was selber machen?
Gruß schoolhome

  • Beitrag vom 14.02.2007 - 19:56

  • Autor*in:

    Gelöschter Nutzer