Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Übelkeit, Oberbauch-, Brustschmerzen und generelles Unwohlsein

Re: Übelkeit, Oberbauch-, Brustschmerzen und generelles Unwohlsein

Hallo.
Auch dir kann ich ein natürliches sehr Mittel empfehlen. Aber gern mehr per Email. Liebe Grüße. Renate
renate_2@yahoo.com

  • Beitrag vom 06.09.2019 - 22:24

  • Autor:

    Psoriasis1

Re: Übelkeit, Oberbauch-, Brustschmerzen und generelles Unwohlsein

Ja, bei mir das gleiche.
Was war es? Unerkanntes reizdarmsyndrom. Ich hatte auch öfters Durchfall.
Hatte auch unerkannte bettmilbenallergie, trotz drei Tests nicht erkannt. Das nur am Rande..
Ich behandle mich jetzt mit 2 x 1 Kapsel Gelsectan täglich. Alle Probleme im Darm verschwunden, nach ca. 1 Woche. Ich dachte immer, es sei der Magen. Ein kleines Wunder. Den Begriff wähle ich selten, weil ich aber alles versuchte. Iberogast, Rennie, etc.
Das gute am Gelsectan ist, dass es biologisch ist. Hab die Wirkstoffe jetzt nicht im Kopf, aber es wirkt zum einen, indem es die guten bakterienstämme aufbaut und zum anderen, indem es eine schutzschicht um die darmwand legt.
Seitdem bin ich beschwerdefrei. Ein ganz neues Lebensgefühl. Alles gute.

  • Beitrag vom 06.09.2019 - 11:29

  • Autor:

    peter1964

Übelkeit, Oberbauch-, Brustschmerzen und generelles Unwohlsein

Hallo,

ich leide nun seit ca. 3 Jahren an immer wiederkehrender Übelkeit, Oberbauch- und Brustschmerzen und generellem Unwohlsein... Es gibt Tage, an denen alles OK ist aber meisten habe ich spätestens Nachmittags größere Probleme. Es ist noch nie zum erbrechen gekommen, sondern immer eine dauerhaft leichte bis mittlere Übelkeit.

Kein Arzt kann mir helfen. Erst letzte Woche wurden wieder alle Blutwerte überprüft und auch Stuhlproblem untersucht. Aber alles ist OK...

Es wurde bereits eine Herzuntersuchung (vor 2 Jahren) und eine Magenspiegelung(vor 2 Jahren) gemacht.

Einzig eine leichte Fructose und Sorbitintolleranz wurde festgestellt. Aber auch eine strenge Diät über mehr als 3 Monate hat keine Änderung gebracht.

Jetzt habe ich mal 6 Wochen auf Gluten verzichtet, aber auch ohne Erfolg.

Ich wollte nun hier mal nachfragen, ob es vielleicht Leute mit ähnlichen Problemen gibt oder jemand anderes einen Tipp für mich hat.

Schonmal Danke...
Urkman

  • Beitrag vom 04.09.2019 - 19:05

  • Autor:

    Urkman