Liebe Nutzerinnen und Nutzer unseres Forums,

wir haben uns entschieden, unser Forum zu schließen, um künftig unseren gesamten Fokus auf den redaktionellen Bereich zu legen. Die bestehenden Beiträge im Forum bleiben jedoch weiterhin als Archiv bestehen.

Es ist leider nicht mehr möglich, sich neu zu registrieren. Bestehende Nutzer können sich derzeit weiterhin einloggen, um ggf. private Nachrichten zu sichern. Die vorhandenen Nutzerprofile und privaten Nachrichten werden jedoch in Kürze gelöscht.

Wenn Sie sich auch weiterhin mit anderen Nutzern austauschen oder Expertenrat einholen möchten, empfehlen wir Ihnen das Lifeline-Gesundheitsforum.


Viele Grüße
Ihr Team von gesundheit.de

Was tun gegen Rückenschmerzen

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Laut der Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind Schmerzen im unteren und oberen Rückenbereich die Hauptursache für Behinderungen bei Menschen unter 45 Jahren in der Welt. Viele Menschen geben Milliarden von Geld aus, um nach Lösungen für Rückenschmerzen zu suchen.

Täglich neigen viele Menschen mit starken oder mittelschweren Schmerzen im unteren Rücken oder im oberen Rücken dazu, zeitweilige Wege zu finden, um ihre Schmerzen zu lindern, anstatt die eigentliche Ursache zu kennen. Betroffen sind Menschen jeden Alters, obwohl eine Studie der Mayo-Klinik ergab, dass Personen zwischen 35 und 55 Jahren anfälliger für Rückenschmerzen sind. Meistens drehen und beugen sie sich in der Hoffnung, dass der Schmerz verschwinden wird, aber der Schmerz kann leider irreversibel sein. Schmerzen im oberen Rückenbereich können durch das Wachstum der Brust, die Schwellung der Wirbelsäule und durch Beschwerden der Aorta verursacht werden, während Schmerzen im unteren Rückenbereich mit den unteren Rückenmuskeln und Sehnen um die Bandscheibe und der Wirbelsäule zusammenhängen können. Im Folgenden werden Wege beschrieben, um irreversible Rückenschmerzen zu überwinden.

1. Beginnen Sie mit Korrekturschaltungen und Übungen

Was wir täglich tun, wirkt sich auf unsere Gesundheit aus. Eine schlechte Haltung und unsere alltäglichen Aktivitäten wie längeres Stehen, Ziehen oder Tragen von schweren Muskeln, Muskelverspannungen und längeres Sitzen in gebeugter Haltung können zu starken Rückenschmerzen führen. In dieser Ära der Technik neigen viele Menschen dazu, sich beim Verwenden von Computern lange Zeit in einer verbogenen Position zu befinden. Dies ist für den Rücken sehr ungesund, da dies zu erhöhten Schmerzen in der Umgebung führt.

Regelmäßige Übungen helfen dabei, die Rumpfmuskulatur zu aktivieren, z. B. die Rückenmuskulatur, die für das Anheben der Wirbelsäule verantwortlich ist, die Sie nicht verwendet haben. Daher bleibt die Beweglichkeit in der Wirbelsäule erhalten, da bei inaktiven und schwachen Muskeln starke Schmerzen auftreten. Personen, die die meiste Zeit mehr als acht Stunden am Tag im Büro verbringen, wird empfohlen, sich mindestens einmal pro Stunde eine Pause einzulegen, um sich zu strecken und umherzuziehen, um die Schmerzen zu lindern.

2. Mode-Accessoires

Viele Damen sind es gewohnt, schwere Taschen auf den Schultern zu tragen und tragen täglich hohe Absätze an den Füßen. Diese Modewahl hat jedoch Konsequenzen, wie z. B. Rückenschmerzen und andere damit zusammenhängende Gesundheitsprobleme. Es wird empfohlen, dass Damenhandtaschen nicht mehr als 10 Pfund sein sollten und ihre Fersen sollten immer unter 2 Zoll liegen, um die Rückenprobleme zu reduzieren.

3. Essen Sie entzündungshemmende Ernährung

Der Ernährungswissenschaftler empfiehlt, dass wir entzündungshemmende Lebensmittel in Ihre Ernährung aufnehmen, beispielsweise Nüsse, Omega-3-Fettsäuren wie Fisch. Die Vermeidung einer zu hohen Aufnahme von Milch- und Getreideprodukten spielt eine wichtige Rolle. Entzündungen verursachen Rückenschmerzen. Wenn Sie eine Diät haben, die reich an entzündungshemmenden Lebensmitteln ist, reduzieren Sie die Schmerzen und sorgen für eine korrekte Ernährung.

Dr. Spallino rät, wenn Sie Obst, Avocados, grünes Gemüse wie Spinat, grünen Tee und Olivenöl essen, reduzieren Sie Entzündungen im Spinalknorpel, wodurch die Rückensteifigkeit und die Schmerzen unter Kontrolle gehalten werden. Sie enthalten entzündungshemmende Eigenschaften, die den Schmerz bekämpfen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ausreichend Kalzium in Ihren Körper bekommen, indem Sie Milch, Joghurt und Käse einnehmen.

4. Stoppen Sie, was den Schmerz verursacht

Mediziner sagen, dass nicht der Rücken Schmerzen verursacht, sondern dass andere Ungleichgewichte dazu führen, dass Sie den Schmerz fühlen. Es wird empfohlen, die Bereiche in Ihrem Körper zu reparieren, die die Schmerzen verursachen. Sie können Ihre Sitzposition ändern; Vermeiden Sie es, längere Zeit in einer Position zu stehen, und reduzieren Sie so den Schmerz, den wir öfter erleben.

5. Ändern Sie die Intensität Ihrer Workouts

Manchmal neigen Sie zu der Annahme, dass Sie bei intensiven Workouts die Rückenschmerzen lindern. Unglücklicherweise verschlechtern Sie es, weil intensives Training Ihren Rücken stark belastet. Sie sollten daher kleine, leichte Übungen machen und den Einsatz von schweren Maschinen vermeiden, die zu einem Muskelungleichgewicht führen.

Fazit

Die meisten Schmerzen im oberen und unteren Rücken sind irreversibel. Wenn Sie jedoch die oben genannten Dinge tun, wird Ihr Rücken keine häufigen starken Schmerzen haben. Der Schmerz wird nicht 100% gehen, sondern verringert die Anzahl der Tage, an denen Sie den Schmerz fühlen. Stellen Sie sicher, dass Sie immer die richtige Sitzposition haben, insbesondere wenn Sie längere Zeit in Ihrem Büro sitzen, und vermeiden Sie es, schwere Gegenstände zu heben oder zu ziehen. Essen Sie außerdem eine Diät mit entzündungshemmenden Lebensmitteln.

  • Beitrag vom 05.11.2018 - 13:26

  • Autor*in:

    zebun

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Moin,
ich finde es sehr schwierig etwas spezifisch gegen den Schmerz zu tun wenn die Ursache nicht bekannt ist ( z.B Instabilitäten, Hypomobilitäten usw.)
Deswegen empfehle ich unspezifische Bewegung wie Rücken Sport ,Balanceübungen aber auch gesunde Ernährung ,Stressreduktion .
Hier etwas was ich sehr Empfehlen kann:

rueckenschmerzen-befreiungskongress.de

pilatesandfriends.info

  • Beitrag vom 22.10.2018 - 13:08

  • Autor*in:

    ThePhysio

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Was tun gegen Rückenschmerzen... Das ist eine sehr breite Frage. Vor allem ist es eine Frage, die sich eigentlich nur beantworten lässt, wenn du Ursache geklärt ist. In vielen Fällen helfen schon Dehnübungen und Muskelaufbau. Etwa bei Rückenschmerzen durch Fehlhaltungen und Stress. Zum Beispiel bedingt durch einen Bürojob.
Liegt allerdings eine andere Ursache vor, etwa eine Erkrankung oder Verletzung, so ist die Antwort deutlich schwerer zu finden und lässt sich nicht wirklich verallgemeinern. Manchmal reicht schon Wärme (oder Kälte), in anderen Fällen sind Medikamente notwendig und im schlimmsten Fall muss sogar operiert werden. Ich wage es daher hier nicht eine allgemeine Aussage zu treffen.
Ich hätte allerdings einen möglichst unabhängigen Tipp. Auf dieser Websitehttps://www.apex-spine.de/ gibt es die Option einer Ersteinschätzung durch Fachleute. Einfach mal Symptome und ggf. bisherige Diagnosen und Testergebnise in ein Formular eintragen und abschicken. Die Antwort gibt's in wenigen Tagen per Mail. Ist super schnell und recht komfortabel. Persönlich hab ich es bisher einmal genutzt um eine Zweitmeinung einzuholen und war sehr zufrieden.

Schöne Grüße

  • Beitrag vom 01.10.2018 - 17:33

  • Autor*in:

    DADGAD

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Hallo! Ich wollte für alle eine Gelenkgymnastik anbieten, die Rückenschmerzen beseitigt. Man kann diese einfache Übungen machen, und die Gelenke und Wirbelsäule werden gesund! Probiert mal Gelenkgymnastik nach der Norbekov Methode.

  • Beitrag vom 23.08.2018 - 18:37

  • Autor*in:

    Annetta

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Hallo,

Bewegung ist wichtig. Heutzutage sitzen wir stundenlang am Schreibtisch - der Mensch ist dazu gemacht sich zu bewegen.
Versuche auf der Arbeit oder daheim am PC kurze Bewegungspausen einzulegen - auch wenns nur kurz aufstehen ist.

Es gibt auch sogenannte ergonomische Stühle die so gut wie möglich versuchen deinen Rücken zu schonen.
Einfach Google oder schau mal hier rein z.B. Http://www.buerostuhlexperte.de/

Hoffe ich konnte dir helfen!
Gruß Frank

  • Beitrag vom 28.02.2018 - 01:36

  • Autor*in:

    Frank Keller

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Den Rücken zu trainieren ist in vielen Fällen hilfreich, aber wenn die Bandscheiben an den Rückenschmerzen beteiligt sind, ist es mit Rückentraining alleine wahrscheinlich eher nicht getan. Bevor ich spezielle Übungen anfangen würde, würde ich erst einmal beim Arzt alles duchchecken lassen und mir dann vielleicht bei einer Physiotherapie geeignete Übungen empfehlen lassen.

Und ja, man kann die Bandscheiben auch von innen heraus unterstützen. Im Idealfall fängt man damit aber nicht erst an, wenn man Beschwerden hat, sondern schon vorher. Wenn man versucht den Verschleiß der Bandscheiben zu verhindern oder zu verlangsamen ist das, denke ich, besser als wenn man erst was tut, wenn man schon Schmerzen hat.

  • Beitrag vom 24.02.2018 - 20:30

  • Autor*in:

    birkenfeige

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Es gibt viele Gründe wieso es zu Rückenschmerzen kommen kann. Da muss sich jeder selbst ansehen woran es liegen kann. Vielleicht an der falschen Haltung oder der durchgelegenen Matratze. Viele Menschen müssen körperlich hart arbeiten, das ist ja auch nicht gerade gut oder aber die Bandscheiben sind wirklich schon fast durch.
Generell ist es da besser vorzubeugen als erst dann etwas zu machen wenn die Schmerzen schon da sind.
Rückenübungen um den Rücken zu stabilisieren, auch Bauchmuskelübungen helfen da für einen starken Rumpf. Wenn man auf die Ernährung achtet gibt es auch einige Inhaltsstoffe, die da einen positiven Einfluss haben können auf ein paar Ursachen. Birkenfeiges Beispiel zeigt ja, dass man sogar die Bandscheiben wieder aufbauen kann wenn man weiß welche Inhaltsstoffe dafür verantwortlich sind.

  • Beitrag vom 22.02.2018 - 11:11

  • Autor*in:

    EmilyB

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Meine Tipps hierzu wären:

Den Rücken trainieren, denn ein starker Rücken kennt weniger Schmerz (eigentlich heißt es keinen Schmerz).

Ein gutes Bett kaufen, ich habe ein Boxspringbett mit Visco Topper, ich schlafe super und mein Rücken schmerzt weniger.

Sich gut strecken und hier und da mal einknacksen lassen hilft oft Wunder.

  • Beitrag vom 17.02.2018 - 14:11

  • Autor*in:

    ClaudiW

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Ich würde auch sagen, dass es bei Rückenschmerzen ganz verschiedene Ursachen gibt.

Oft liegt es natürlich an einer falschen Haltung, aber an einem großen Teil der Kreuzschmerzen sind auch die Bandscheiben mit beteiligt. Da kann man mit Sport natürlich schon was machen, aber vielversprechender ist es, wenn man die Knorpel- und Knochenfunktion zusätzlich von innen heraus mit einem natürlichen Mittel wie Welldisc unterstützt.

Selbst habe ich damit, mit Sport und auch einer geeigneten Matratze gute Erfahrungen gemacht. Und ab und an gönne ich mir eine Massage, das tut dem Wohlbefinden auch gut.

  • Beitrag vom 16.02.2018 - 17:33

  • Autor*in:

    birkenfeige

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Hallo!

Es ist leider nicht so angenehm wen mann Rückenschmertzen hat.Das weis ich am bessten! Ich hatte Jahre lang dieses Problem,aber Gott sei Dank,es ist jetzt ein wenig besser.

Mann soll einfach alles mögliche versuchen damit es besser wird und alle Ratschläge annehmen!So habe ich es auch gemacht.

Haben sie vielleicht daran gedacht die Matratze zu wechseln!?
Es währe meiner Meinung nach auch eine gute Idee.

Versuchen sie mal eine Orthopäde Matratze.
So,ich wünsche ihnen gute besserung,und hoffe ich konnte helfen.

Alles gute

  • Beitrag vom 03.02.2018 - 17:58

  • Autor*in:

    omega1

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Eine Freundin von mir hat OPC genommen und ihr geht es jetzt schon viel besser. Natürlich sind Sport, Ernährung und eine Arbeitsumgebung unerlässlich.

LG

  • Beitrag vom 01.11.2017 - 21:02

  • Autor*in:

    fr_tammi

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Hallo zusammen :)

Das kommt drauf an was für eine Art Rückenschmerzen du hast :)
Ich habe häufig mit muskulären Verspannungen im oberern Bereich des Rückens, also Schultern und Nacken zu kämpfen.
Vor allem wenn das Wetter häufig um schwingt und wechselhaft ist.
Wenn die Schmerzen auszuhalten sind schwöre ich seit Jahren auf den klassischen TIgerbalsam, einfach bei Bedarf sooft es nötig ist, ruhig mehrmals am Tag / Nacht, die betroffenen Stellen einsalben und man merkt sofort wie sich die Muskulatur entspannt.
Falls es schon schlimmer ist und die Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist, benutze ich zusätzlich Wärmepflaster, und muss leider laut meinem Arzt leichte Schmerzmittel nehmen, da sich sonst eine Fehlhaltung einstellen kann.
Den Tigerbalsam und das Wärmepflaster bestelle ich mittlerweile online auf Apotheker. com, dort gibt es eine eigene Kategorie zu Schmerzen und speziell für Muskelschmerzen,
klick dich einfach mal durch vielleicht spricht dich ja was an :)
Liebe Grüße & schönen Abend

  • Beitrag vom 30.10.2017 - 21:30

  • Autor*in:

    Hodor11

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Ich kann nur ein Wasserbett empfehlen! Passt sich dem Schläfer an und nicht umgekehrt. Beim Kauf am besten Probeliegen und Härte individuell abstimmen lassen.

  • Beitrag vom 30.10.2017 - 16:30

  • Autor*in:

    Jan-Philipp

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Bewegung ist natürlich die beste Methode um Rückenschmerzen los zu werden. Wenn du jedoch so starke Schmerzen hast, dass du keinen Sport machen kannst, dann empfehle ich Rheumagil. Diese Tabletten aus der Naturheilkunde wirken entzündungshemmend und aktivieren die Selbstheilungskräfte in deinem Körper. Deine Beweglichkeit verbessert und deine Schmerzen verschwinden. Mir hat Rheumagil gut getan und ich kann wieder alles machen.

  • Beitrag vom 03.11.2016 - 18:30

  • Autor*in:

    Strucki

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

D3-Spiegel im Blut checken und gegebenenfalls mit Hochdosen auf 50 - 60 micg/l "aufrüsten"...

  • Beitrag vom 02.11.2016 - 12:22

  • Autor*in:

    Rosill

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Das Wichtigste bei der Behandlung von Rückenschmerzen ist es generell die Ursache zu finden. Je nachdem helfen nämlich unterschiedliche Sachen. So hilft Wärme beim einen Problem, ein anderes wird besser mit Kälte behandelt. Der einen Art von Schmerz lässt sich mit Dehnübungen und Stärkung der Rückenmuskeln entgegenwirken, bei einer anderen ist Schonung für ein paar Tage und eventuell eine Massage besser.

Kurzum, eine Ferndiagnose ist schon schwer genug aber ohne irgendwelche Informationen ist es unmöglich Tipps gegen Rückenschmerzen zu geben. Wenn Sie selbst sich nicht sicher sind, wo das Problem liegt bzw. was den Schmerz verursacht, dann rate ich einfach einen Fachmann zu konsultieren. Ich habe mit diesem Schritt auch länger gewartet als nötig und es letztendlich bereut.

Ich kann zu diesem Zweck wärmsten das Apex Spine Center empfehlen. Sollten Sie zufällig in der Nähe wohnen ist das für Rückenschmerzen aller Art die richtige Adresse.
´
Schöne Grüße

  • Beitrag vom 02.11.2016 - 02:55

  • Autor*in:

    DADGAD

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Hallo,

Also gegen Rückenschmerzen, die von Verspannungen kommen, hilft mir meistens Wärme. Z.b. Wärme in Form von Kirschkernkissen oder einer Wärmflasche.

Aber um generell etwas an den Rückenschmerzen langfristig zuändern, sollte an der Ursache gearbeitet werden.

Die Rückenschmerzen können darauf hinweisen, dass dort die Muskulatur zu schwach ist. Dagegen könnten gezielte Übungen für den Rücken helfen.

Oftmals liegen die Rückenschmerzen nicht nur an der nicht genug ausgeprägten Muskulatur, sondern auch an einer falschen Körperhaltung... gerade, wenn man lange und "falsch" am Schreibtisch sitzt.

Ich hatte früher auch oft Rückenschmerzen, aber habe dann versucht meinen Arbeitsplatz ergonomischer zu gestalten meine generelle Haltung dort einmal kritisch zu betrachten. Im Internet gibt es einige Tipps wie man seinen Schreibtisch/ -stuhl etc. einstellen sollte und wie man sitzen sollte.
Aber immer hält man sich da leider nicht dran.
Ich versuche jetzt immer viele Pausen einzulegen, damit ich nicht immer in einer Position sitze.

Bewegung ist denke ich das Wichtigste!

  • Beitrag vom 07.06.2016 - 18:12

  • Autor*in:

    Nino2415

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Ich denke auch es gibt nicht die Lösung aber ich habe seit einigen Wochen nun das Rückenband Bomedus und mir hilft das. Bei meinen Schmerzen hilft es. Es macht durch Strom weniger Schmerzen. Dabei wird mein Schmerzempfinden wieder normaler gemacht so dass ich den Schmerz wieder normal wahrnehme.
Also, sowas kann ich empfehlen. Dazu Bewegung und Gymnastik. Diese Kombination hilft MIR.
Liebe Grüße und Dir viel Erfolg.

  • Beitrag vom 05.03.2016 - 21:11

  • Autor*in:

    Susanne Thiele

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Trotzdem ist es wichtig, dass man sich untersuchen lässt. In manchen Fällen kann auch eine Osteoporose dahinter stecken.
Haben in einem Video von einer DXA Knochendichtemessung gehört. ("Boss hat Brandt - Ich hab' Rücken" bei Youtube) Hat damit jemand Erfahrung?

  • Beitrag vom 02.03.2016 - 11:38

  • Autor*in:

    Apoy

Re: Was tun gegen Rückenschmerzen

Rückenschmerzen können sehr unterschiedliche Ursachen haben, daher gibt es meiner Meinung nach nicht DIE Lösung für sämtliche Ursachen. Ich persönlich habe öfter mal Rückenschmerzen vom vielen Sitzen bei der Arbeit und was mir da am besten hilft ist Sport. Entweder Joggen gehen oder Rückenübungen (zuhause auf dem Boden oder im Fitnessstudio an den Geräten).

  • Beitrag vom 16.11.2015 - 09:53

  • Autor*in:

    Walter286

Was tun gegen Rückenschmerzen

Welche guten Tipps habt Ihr gegen Rückenschmerzen?

  • Beitrag vom 15.11.2015 - 19:27

  • Autor*in:

    wasTUNgegen