Krankheiten durch Zecken (FSME und Borreliose)

Zecke auf Haut eines Menschen © Getty Images/rbkomar

Zecken sind winzig und sitzen versteckt in Gräsern und Büschen, wo sie auf vorbeikommende Wirte lauern. Die kleinen Parasiten können gefährliche Krankheiten übertragen und haben insbesondere im Frühsommer und Herbst ihre Hochsaison. Um sich vor dem gefürchteten FSME-Virus, der Borreliose oder weiteren Krankheiten zu schützen, die von Zecken übertragen werden, sollte man bei Aufenthalten auf Wiesen und im Dickicht darauf achten, dass die Haut an möglichst allen Stellen bedeckt ist. Zudem kann man sich gegen FSME impfen lassen.