Anzeige

Bronchicum® – der Hustenlöser: Gewinnen Sie Zeit für das, was wirklich wichtig ist!

Bronchicum © Getty Images/PeopleImages, Getty Images/Geber 86, Getty Images/Imorgthand, Getty Images/Goodboy Picture Company

Millionen Menschen leiden jedes Jahr an Husten, der starke Auswirkungen auf ihr soziales und berufliches Leben hat. Wir bei Klosterfrau verstehen, dass Sie festsitzender Husten oder eine Bronchitis stark beeinträchtigen. Mit Bronchicum® lösen Sie den festsitzenden Schleim, beruhigen so die Bronchien und gewinnen Zeit zurück für das, was wirklich wichtig ist. Bronchicum® wird seit über 70 Jahren als pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Husten und weiteren Symptomen einer akuten Bronchitis eingesetzt. Wie wirkt Bronchicum®, welche Wirkstoffe sind enthalten und welche Vorteile bietet es?

Ursache und Symptome einer akuten Bronchitis

Auslöser einer akuten Bronchitis sind in den meisten Fällen Viren, in der Regel Erkältungsviren. Daher tritt sie auch meistens im Zusammenhang mit einer Erkältung auf – und dementsprechend häufig. Die akute Bronchitis entsteht als Folge einer Infektion der Atemwege, bei der Erreger über Nase oder Mund in den Körper gelangen. Hier lösen sie oftmals vorerst einen Schnupfen und/oder Halsschmerzen aus. Verbreiten sich die Viren bis in die unteren Atemwege, verursachen sie hier eine akute Entzündung der Schleimhaut in den Bronchien: die Bronchitis.

Ein Hauptsymptom der akuten Bronchitis ist Husten. Er ist eine Abwehrreaktion des Organismus auf die Erreger, die sich in den Bronchien ausgebreitet und hier eine Entzündung der Bronchialschleimhaut hervorgerufen haben. Zu Beginn ist der Husten in der Regel trocken, ein Reizhusten, der keine Erleichterung bringt – im Gegenteil: Der starke Hustenreiz strapaziert die Schleimhäute und kann Schmerzen in den Bronchien erzeugen.

Nach einigen Tagen haben die Schleimhäute verstärkt Sekret gebildet und der produktive Husten, bei dem entstandener Schleim abgehustet wird, setzt ein. So sollen die Erreger aus den Atemwegen entfernt werden. Der Auswurf ist hierbei üblicherweise zähflüssig und klar bis weißlich. Auf Grund der verschleimten Bronchien kann beim Atmen ein rasselndes Geräusch entstehen.

Da eine akute Bronchitis meistens im Zusammenhang mit einem grippalen Infekt auftritt, wird sie – neben dem Leitsymptom Husten – oft von folgenden typischen Erkältungssymptomen begleitet:

  • Abgeschlagenheit
  • Schnupfen
  • Halsschmerzen
  • Kopf- und Gliederschmerzen

Im Regelfall heilt eine akute Bronchitis folgenlos aus und klingt binnen ein bis zwei Wochen ab. Bei stärkeren Krankheitssymptomen, die auf eine Grippe hinweisen, ist eine ärztliche Abklärung erforderlich.

Bronchicum® löst den festsitzenden Husten und beruhigt so die Bronchien

Typisches Symptom bei einer akuten Bronchitis ist Husten, der von zähem, festsitzendem Schleim in den entzündeten Bronchien begleitet wird.

Bronchicum® setzt genau hier an: Es löst mit rein pflanzlichen Wirkstoffen den festsitzenden Schleim bei Husten und akuter Bronchitis und beruhigt so die entzündeten Bronchien. So gewinnen Sie die Zeit und Energie zurück für das, was wirklich wichtig ist.

Große Zufriedenheit bei Verwendern

Festsitzender Husten und Bronchitis sind starke Beeinträchtigungen. Deswegen gibt es Bronchicum®, den pflanzlichen Hustenlöser mit 90 Prozent zufriedenen Verwendern.

Bronchicum® schneidet bei Verbrauchern gut ab. Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Studie aus dem September 2020. Dabei wurden 568 Anwender von Bronchicum® zu ihrer Meinung über das Arzneimittel befragt.

Die Befragung lieferte folgende Ergebnisse:

Bronchicum Kundenzufriedenheit

Wie wirkt Bronchicum®?

Bronchicum: ausgehustet

  © Getty Images/MoyoStudio                                                                                                                                                                                                                                                                       

Mit Bronchicum® heißt es: ausgehustet! Denn Bronchicum® löst festsitzendes Sekret und lindert so die Entzündung in den Bronchien. Diese Wirkung ist auf die beiden pflanzlichen Wirkstoffe Thymian und Primelwurzel zurückzuführen. Die zwei bewährten Arzneipflanzen werden in Bronchicum® kombiniert und ergänzen sich gegenseitig sinnvoll in ihrer Wirkung: doppelte Pflanzenkraft.

Beide Pflanzen haben zahlreiche positive Effekte, die wir Ihnen im Folgenden genauer vorstellen.

Thymian

Thymian

© iStock.com/robynmac

Thymian wirkt schleimlösend, krampflösend und entzündungshemmend und wird seit Jahrhunderten bei Husten und Bronchitis eingesetzt. Verantwortlich für die schleimlösende Wirkung des Thymians sind die enthaltenen ätherischen Öle sowie Gerbstoffe und andere sekundäre Pflanzenstoffe, sogenannte Flavonoide.

Primelwurzel

Primelwurzel

© iStock.com/AntiMartina

Auch die Primelwurzel wirkt schleimlösend. Die darin enthaltenen Inhaltsstoffe, sogenannte Triterpensaponine, regen indirekt die Bronchialschleimhäute dazu an, Schleim zu produzieren und zu verflüssigen.1 So kann dieser leichter abgehustet werden. Nicht alle Primelarten eignen sich für einen Einsatz als Schleimlöser. In der Arzneimittelkunde finden lediglich zwei Primelarten Verwendung: die echte Schlüsselblume und die hohe Schlüsselblume.

Bronchicum® Tropfen: Nachgewiesen schnell

 

Bronchicum TropfenVerbesserung der Husten- und Bronchitis-Symptome schon nach 36 Stunden.2

 

 

 

Verkürzen Sie die Husten- und Bronchitiszeit und holen Sie sich die Zeit und Energie für die Ihnen wirklich wichtigen Dinge zurück.

Neben der Wirksamkeit und der guten Verträglichkeit ist die schnelle Linderung der Hustensymptome für viele Menschen wichtig.

Die Wirksamkeit von Thymiankrautextrakt und Primelwurzeltinktur in Bronchicum® Tropfen wurde in einer wissenschaftlichen Studie nachgewiesen.2 150 Studienteilnehmer erhielten zur Behandlung einer akuten Bronchitis entweder Bronchicum® Tropfen oder ein Placebo. Den Teilnehmern war dabei nicht bekannt, welches Mittel sie erhielten. Die Entwicklung der Symptome wurde in Patiententagebüchern festgehalten.

Das Ergebnis: Bei den Betroffenen, die Bronchicum® Tropfen erhielten, verbesserten sich die Beschwerden bereits nach 36 Stunden signifikant gegenüber der Gruppe, die das Placebo erhalten hatte. Dies betraf sowohl das Leitsymptom Husten als auch begleitende Symptome der akuten Bronchitis, wie Brustschmerz, rasselnde Atemgeräusche, Atemnot und Auswurf. Die Studie belegt damit, dass Bronchicum® Tropfen die Beschwerden einer akuten Bronchitis bereits nach kurzer Zeit deutlich reduzieren. Erfahren Sie hier mehr zu Bronchicum® Tropfen.

Bronchicum®. Und der Husten ist um – bei der ganzen Familie.

Bronchicum Produkte

Die Wirkung von Bronchicum® basiert auf rein pflanzlichen Wirkstoffen, deren positiver Effekt bei Husten und akuter Bronchitis wissenschaftlich nachgewiesen wurde. Nebenwirkungen treten bei der Verwendung von Bronchicum® nur sehr selten auf. Deshalb überzeugt Bronchicum® doppelt: Durch gute Wirksamkeit bei gleichzeitig guter Verträglichkeit.

Aus diesem Grund ist Bronchicum® auch ein Arzneimittel für die ganze Familie, denn bereits Kinder ab sechs Monaten können von der Wirkung profitieren (Bronchicum® Elixir). Die breite Produktpalette bietet möglichst große Vielfalt und Komfort in der Anwendung:

  • Bronchicum® Tropfen: Höher dosiert* und somit ideal für Erwachsene. (*Im Vergleich zu Bronchicum Elixir)
  • Bronchicum® Elixir: Der rein pflanzliche, sehr gut verträgliche Hustensaft mit kindgerechtem Geschmack darf bereits bei Babys ab sechs Monaten angewendet werden.
  • Bronchicum® Thymian Lutschpastillen: Die extra starken* Bronchicum® Thymian Lutschpastillen eignen sich ideal für unterwegs. (*Im Vergleich zu Bronchicum Thymian Lutschtabletten)
  • Bronchicum® Thymian Lutschtabletten: Die bequeme "To-Go"-Form unterstützt die Schleimlösung und beruhigt so die gereizten Bronchien.

Pflichttexte

Bronchicum® Elixir
Anwendungsgebiete:
Behandlung der Symptome einer akuten Bronchitis und Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.
Warnhinweise:
Enthält 4,9 Vol.-% Alkohol. Enthält Sucrose (Zucker) und Invertzucker. Packungsbeilage beachten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bronchicum® Tropfen
Anwendungsgebiete:
Behandlung der Symptome einer akuten Bronchitis und Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.
Warnhinweise:
Enthält 27,7 Vol.-% Alkohol, Sucrose (Zucker), Invertzucker, Eukalyptusöl, Levomenthol. Packungsbeilage beachten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bronchicum® Thymian Lutschpastillen
Wirkstoff: Thymiankraut-Trockenextrakt.
Anwendungsgebiete:
Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim, zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis. Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bronchicum® Thymian Lutschtabletten
Wirkstoff: Thymiankraut-Trockenextrakt
Anwendungsgebiete:
Traditionell angewendet zur Unterstützung der Schleimlösung bei Husten im Rahmen von Erkältungen.
Hinweis:
Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei: "Zur Unterstützung der Schleimlösung bei Husten im Rahmen von Erkältungen", ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Aktualisiert: 16.03.2021