Giftnotruf

Mann ruft Giftnotruf nach Medikamentenvergiftung © istockphoto, AntonioGuillem

Bei Vergiftung oder Verdacht auf Vergiftungen finden Sie hier Notrufstellen mit Giftnotruf in Deutschland, die Erste-Hilfe-Maßnahmen und wichtige Angaben bei Notfällen.

Erste Hilfe bei Vergiftungen

  • Ruhe bewahren und keine übereilten Maßnahmen durchführen
  • Kein Salzwasser, keine Milch geben, kein Erbrechen auslösen
  • Bei schweren Symptomen wie Bewusstlosigkeit und Atemnot ABC-Maßnahmen anwenden:
    • Atemwege frei machen (airway)
    • Beatmen (breathing)
    • Herzmassage (circulation)
  • Notarzt verständigen (Rufnummern 112 oder 19222)
  • Anruf bei einer Giftinformations-Zentrale
  • Einige Schlucke zu trinken geben (Wasser, Tee oder Saft)
  • Nach Augen- oder Hautkontakt betroffene Stelle mit Wasser spülen
  • Nach Einatmung giftiger Gase frische Luft zuführen

Wichtige Angaben bei Notfällen

  • Wer (Alter und Gewicht des Betroffenen)
  • Was (genauer Name des Giftstoffes, am besten von der Packung ablesen)
  • Wann (genauer Einnahmezeitpunkt)
  • Wie wurde es eingenommen? (getrunken, gegessen, eingeatmet, per Hautkontakt)
  • Wie viel wurde eingenommen? (genaue Mengenangabe beziehungsweise maximal mögliche Menge)
  • Wo ist es passiert?
  • Was wurde bisher unternommen?
  • Wie geht es der Person? (Erbrechen, Müdigkeit, Schmerzen)
  • Wie ist der Anrufer erreichbar? (Rückrufnummer)

Berlin

Giftnotruf der Charité Universitätsmedizin Berlin

Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30
12203 Berlin

Notfall-Telefon: 030 / 19240

Bonn

Informationszentrale gegen Vergiftungen Universitätsklinikum

Zentrum für Kinderheilkunde
Adenauerallee 119
53113 Bonn

Notfall-Telefon: 0228 / 19240

E-Mail: info@giftzentrale-bonn.de (nicht für Notfälle)

Erfurt

Gemeinsames Giftinformationszentrum der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern

c/o HELIOS Klinikum Erfurt
Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt

Notfall-Telefon: 0361 / 730 730

Freiburg

Vergiftungs-Informations-Zentrale Freiburg

Mathildenstraße 1
79106 Freiburg

Notfalltelefon: 0761 / 19240

E-Mail: giftinfo@uniklinik-freiburg.de (nicht für Notfälle)

Göttingen

Giftinformationszentrum-Nord der Länder Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein

Robert-Koch-Straße 40
37075 Göttingen Deutschland

Notfall-Telefon: 0551 / 19240

E-Mail: giznord@giz-nord.de (nicht für Notfälle)

Homburg/Saar

Informations- und Behandlungszentrum für Vergiftungen des Saarlandes

c/o Universitätskliniken für Kinder- und Jugendmedizin
Kirrberger Straße, Gebäude 9
66421 Homburg/Saar

Notfall-Telefon: 06841 / 19240

Mainz

Giftinformationszentrum der Länder Rheinland-Pfalz und Hessen

Klinische Toxikologie der II.Med. Klinik der Universität Mainz, Gebäude 601
Langenbeckstraße 1
55131 Mainz

Notfall-Telefon: 06131 / 19240

E-Mail: mail@giftinfo.uni-mainz.de (nicht für Notfälle)

München

Giftnotruf München

Abteilung für Klinische Toxikologie und Giftnotruf München
Ismaninger Straße 22
81675 München

Notfall-Telefon: 089 / 19240

E-Mail: tox@mri.tum.de (nicht für Notfälle)

Aktualisiert: 12.12.2018

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?