Erektile Dysfunktion – Vorbeugen

Erektionsstörungen vorbeugen © Olichel (Symbolfoto)

Oft entsteht der Eindruck, dass bei Erektionsstörungen beziehungsweise Impotenz den Betroffenen bereits im Vorfeld die Hände gebunden sind. Dennoch gibt es Maßnahmen zum Vorbeugen, um erst gar nicht mit Impotenz kämpfen zu müssen. Im Folgenden erhalten Sie einige Tipps zur Vorbeugung einer erektilen Dysfunktion.

Tipps zur Vorbeugung von erektiler Dysfunktion

Männer können einiges tun, damit Erektionsstörungen gar nicht erst entstehen: Ausgewogene Ernährung und Erreichen des Normalgewichts, Alkohol nur in Maßen, auf Rauchen zu verzichten sowie regelmäßige Bewegung sind die Eckpfeiler.

Dazu sollte auf einen ausgeglichenen Lebenswandel geachtet werden, bei dem sich anstrengende, stressige Zeiten und Phasen zur Regeneration die Waage halten. Solch eine gesunde Lebensführung verringert das Risiko für Impotenz, auch weil damit gleichzeitig anderen Risikofaktoren wie Arteriosklerose, Bluthochdruck und Zuckerkrankheit vorgebeugt wird.

Maßnahmen zum Vorbeugen und Behandeln

Bestehen solche Krankheiten bereits, müssen diese adäquat behandelt werden – damit Probleme mit Impotenz gar nicht erst entstehen oder aus einer leichten erektilen Dysfunktion nicht ausgewachsene Erektionsstörungen werden. Daneben sollte man auch den Gefahren aus dem Weg gehen, die möglicherweise durch in Sexshops erworbene Hilfsmittel oder im Internet gekaufte Potenzpillen entstehen.

Eine Therapie der Impotenz mit verschreibungspflichtigen Medikamenten sollte ärztlich begleitet werden; dazu besteht bei anderweitig erworbenen Mitteln die Gefahr, dass diese gefälscht, gepanscht oder – im besten Fall – wirkungslos sind. Haftungsansprüche bei Nebenwirkungen bestehen dann keine. Hilfreich ist es in jedem Fall, nicht nur mit dem Arzt, sondern auch mit dem Sexualpartner die Probleme offen zu besprechen. Das allein schafft oft schon Entspannung und eine Besserung der Symptome bei Impotenz.

Aktualisiert: 31.05.2017 – Autor: Dagmar Reiche

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?