Lifeline Logo

Antibiotika

Frau nimmt Antibiotika ein © istockphoto, Wavebreakmedia

Antibiotika sind Medikamente, die zur Behandlung von bakteriellen Infektionskrankheiten eingesetzt werden. Allerdings muss nicht jede bakterielle Infektion mit einem Antibiotikum behandelt werden. Antibiotika sollten nur dann eingesetzt werden, wenn die Einnahme zwingend notwendig ist. Ansonsten können sich Resistenzen ausbilden, wodurch das Antibiotikum im Ernstfall nicht mehr anschlägt. Resistenzen können sich jedoch nicht nur durch eine zu häufige Einnahme, sondern auch durch ein vorzeitiges Beenden der Therapie ausbilden. Deswegen sollten Antibiotika immer nach Vorgabe des behandelnden Arztes eingenommen werden. Sie sind in der Regel gut verträglich, in seltenen Fällen kann es jedoch zu Hautausschlägen sowie zu Magen-Darm-Problemen kommen. Informieren Sie sich hier ausführlich über die Wirkung und Nebenwirkungen von Antibiotika.