Der Notfallausweis – ein Lebensretter im Geldbeutel!

Aufs Schlimmste vorbereitet

Etwa zwei Millionen Menschen haben in Deutschland eine Herzerkrankung und damit ein erhöhtes Risiko für einen medizinischen Zwischenfall. Wer in solch einem Notfall dem Arzt ohne Zeitverlust exakt mitteilen kann, welche Medikamente eingenommen werden und welche Begleiterkrankungen vorliegen, erhöht seine Überlebenschancen deutlich. Die Deutsche Herzstiftung empfiehlt daher allen Herzpatienten, einen guten Notfallausweis im Geldbeutel parat zu halten.

Informationen über Medikamenteneinnahme und Begleiterkrankungen wichtig

Allerdings ist nicht jede Art von Notfallausweis gleichermaßen geeignet. "Heftchen, die zum Beispiel nur den Eintrag "Achtung Herzerkrankung" enthalten, sind auf keinen, Fall ausreichend, betont der Vorsitzende der Deutschen Herzstiftung Professor Dr. med. Hans Jürgen Becker. "Der Notarzt muss wissen, welche Medikamente der Patient in welcher Dosierung einnimmt, welche Vorbehandlungen stattgefunden haben und ob Begleiterkrankungen bestehen", wie der Kardiologe erläutert.

Jede Minute zählt

Bei Herznotfällen zählt jede Minute. Da in solchen Situationen aber meist ein großes Durcheinander herrscht oder sich die Betroffenen wegen Bewusstlosigkeit nicht mehr äußern können, kommt der Arzt oft nicht rasch genug an alle wichtigen Informationen heran. Ein Notfallausweis kann dann schnell zum Lebensretter werden

Neuer Notfallausweis der Deutschen Herzstiftung

Der Notfallausweis der Deutschen Herzstiftung, der gerade neu überarbeitet wurde und in den vergangenen 20 Jahren bereits über eine Million Abnehmer gefunden hat, bietet deshalb viel Platz für medizinische Hintergrund-Informationen. So existieren nicht nur Felder für Allergien, Blutgruppenzugehörigkeit und Medikamenten-Unverträglichkeiten, sondern auch für die Zuckerkrankheit Diabetes mellitus oder Nieren-Funktionsstörungen, die bei Herzpatienten häufig zu beobachten sind und bei der Notfalltherapie eine bedeutende Rolle spielen.

Notfallausweis bestellen

Der Notfallausweis ist kostenfrei bei der Deutschen Herzstiftung erhältlich.

Kontaktinformationen:

Deutsche Herzstiftung e. V.

Bockenheimer Landstr. 94-96

60323 Frankfurt am Main

Tel.: 069 955128 0

Fax.: 069 955128 313

E-Mail: info@herzstiftung.de, Stichwort: Notfallausweis

Alternativ können Sie zur Beantragung auch das Formular auf der Website der Deutschen Herzstiftung ausfüllen.

Aktualisiert: 02.08.2017

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?