Herzklappen

Ein menschliches Herz hat vier Herzklappen, die den Rückfluss des Blutes verhindern. Diese Herzklappen steuern quasi den Blutfluss in die richtige Richtung. Ist eine der vier Herzklappen defekt, spricht man auch von einem Herzklappenfehler. Dieser könnte allerdings in den meisten Fällen vermieden werden, denn das Herz sendet Warnsignale an seinen Besitzer. Das häufigste Anzeichen ist Atemnot bei körperlicher Belastung. Allerdings nehmen viele Menschen dieses Signal nicht als gefährlich wahr. So werden Herzklappenfehler verschleppt oder es kommt zu einer Herzklappeninsuffizienz. Bei vielen Menschen sind Herzklappen undicht. Das resultiert meist auch aus einem Herzklappenfehler. In den meisten Fällen kommt der Patient nicht um eine Herzklappenoperation herum, um weitere unbeschwerte Jahre genießen zu dürfen.