Lifeline Logo

Sarkoidose (Morbus Boeck)

Morbus Boeck oder in der neueren Zeit auch Sarkoidose genannt, ist eine Erkrankung des Bindegewebes, die sämtliche Organe betreffen kann. In der überwiegenden Mehrheit aller Fälle sind jedoch Lunge und Lymphknoten von den mikroskopisch kleinen Bindegewebsknoten befallen. Je nach von Morbus Boeck befallenem Organ können die Symptome variieren. Das und die Tatsache, dass Sarkoidose in Deutschland noch relativ unerforscht ist, macht eine Diagnose oft schwierig. Häufigste Anzeichen sind Atemnot und geschwollene Lymphknoten. Die akute Form von Morbus Boeck hat gute Heilungschancen. Die erste Behandlung erfolgt in der Regel mit Cortison. Für den Verlauf der weiteren Krankheit sollten in den ersten beiden Jahre nach Stellung der Diagnose regelmäßige Kontrollen erfolgen.