Getreide

Getreide in Säcken © rawpixel

Getreide ist reich an Ballaststoffen, Kohlenhydraten, Kalzium und Vitaminen und aus der heutigen Küche nicht wegzudenken. Um alle Vitamine und Nährstoffe des Getreides voll auszuschöpfen, sind Vollkornprodukte zu empfehlen. Mehl, Brot, Popcorn, Müsli aber auch Alkohol haben Getreide als Inhaltsstoffe. Getreidesorten wie Weizen, Gerste, Hafer, Raps, Roggen und Hirse sorgen für Abwechslung auf unserem Speiseplan. Ganz besonders die Getreideart Dinkel ist in den letzten Jahren zu einem beliebten und häufig verwendeten Getreide geworden, gerade in der Bio-Küche ist Dinkel als Bio-Getreide fester Bestandteil. Körnerbrötchen, Knäckebrot und Müsli: Getreide ist Hauptnahrungsmittel für Menschen, aber auch für Tiere. Getreide und Gesundheit liegen nah beieinander. Wissenswertes zu Getreidearten und Vollkornkost.