Abduzenslähmung

Roche Lexikon Logo
  • Abduzens|lähmung

  • Synonyme: -parese

  • Englischer Begriff: abducens paralysis; a. paresis

totaler bzw. teilweiser Ausfall des Nervus abducens mit Ausfall des äußeren geraden Augenmuskels (M. rectus lateralis). Führt zu Ausfall/Störung der Abduktion des Augapfels u. damit zu Doppelbildern (verstärkt bei Versuch des Seitwärtsblickens) u. zu Strabismus convergens bzw. Esophorie. Bei Ausfall des Nervenkernes meist beidseitiger Muskelausfall, d.h. assoziierte Blicklähmung nach der geschädigten Seite bzw. assozierte Augenabweichung (Déviation conjuguée) nach der gesunden Seite hin.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.