Lifeline Logo

Aceton

Roche Lexikon Logo
  • Aceton

  • Synonyme: Azeton; Dimethylketon; Propanon; CH3·CO·CH3 = H3C·CO·CH3

  • Englischer Begriff: acetone; dimethyl ketone

Abbildung

das chemisch einfachste Keton; farblos, mit Wasser mischbar, flüchtig, leicht brennbar, im Luftgemisch explosibel. Wird im Intermediärstoffwechsel aus Acetoacetat gebildet u. über den Citratzyklus abgebaut. Tritt vermehrt auf z.B. bei Fasten, Hungern, Stoffwechselstörungen der Kohlenhydrate (Diabetes mellitus: „Ketosis“), acetonämischem Erbrechen, hypochlorämischem Syndrom. Vorkommen zus. mit Acetessigsäure u. β-Hydroxybuttersäure (Ketonkörper; Formel) im Harn (Acetonurie), Blut (Acetonämie; stets mit Alkalireserve < 50%) u. Atem (Obstgeruch!). Nachweis u.a. durch Legal-Probe. MAK: 1000 ml/m3 (1000 ppm) bzw. 2400 mg/m3.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.