AIDS-Enzephalopathie

Roche Lexikon Logo
  • AIDS-Enzephalopathie

  • Englischer Begriff: AIDS-related dementia complex; ARDC

subakute Enzephalitis, verursacht durch das HIV; häufigste neurologische Manifestation einer HIV-Infektion. Schleichender Beginn mit Konzentrationsstörungen, Störungen des Kurzzeitgedächtnisses u. Depressionen, manchmal mit Kopfschmerzen. Im weiteren Verlauf Verminderung der intellektuellen Leistungsfähigkeit bis zur Demenz; meist zusätzlich mit diversen neurologischen Ausfällen (Störungen der Feinmotorik, extrapyramidale Symptomatik); s.a. AIDS.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.