Anorchidie

Roche Lexikon Logo
  • An|or|ch(id)ie

  • Englischer Begriff: anorchidism

Abbildung

das angeborene Fehlen der Hoden (Hodenagenesie); i.w.S. auch das Fehlen funktionstüchtigen Hodengewebes bei primär angelegtem Organ (z.B. bei Kryptorchismus, nach Orchitis).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.