Lifeline Logo

Antigen

Roche Lexikon Logo
  • Anti|gen

  • Synonyme: AG (Abk.); Ag (Abk.)

  • Englischer Begriff: antigen

  • Fach: Immunologie

Tabelle

Bezeichnung für jede Substanz, die vom Immunsystem als fremd („not self“) erkannt wird. Löst meist eine Immunreaktion aus, die zur Immunität führt (= „Immunogen“); im Fall der Allergie (= „Allergen“) bzw. Atopie („Atopigen“) ist diese übersteigert. Das AG löst eine humorale (Antigen-Antikörper-Reaktion) u./oder zellvermittelte Abwehrreaktion (s.u. Immunität) aus. Wird das AG vom Immunsystem geduldet (Immuntoleranz), wird es auch als Tolerogen bezeichnet. Antigen wirksam sind v.a. komplexe u. größermolekulare Stoffe (Eiweißkörper, Polysaccharide, Nucleotide u. zahlreiche synthetische Verbindungen) mit chemisch charakterisierbaren Gruppierungen (Determinante), die für die Immunantwort verantwortlich sind. Unterschieden als meist höhermolekulares Voll-AG, das allein in der Lage ist, eine Immunreaktion auszulösen, als niedermolekulares Hapten (= Halbantigen), das erst nach Kopplung an ein größeres Trägermolekül als Immunogen wirkt. Bezeichnet z.B. als xeno-, allo- oder isogenes, autologes AG; Auto-, Hetero-, Transplantations-, Tumor-, Virus-AG.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.