Lifeline Logo

Aortenisthmusstenose, postduktale 2)

Roche Lexikon Logo
Aortenisthmusstenose
  • 2) A., postduktale

  • Synonyme: A., infraduktale

Koarktation mit geschlossenem Ductus arteriosus; A. mit Enge jenseits des Aortenisthmus, der allmählich zu Stauungsinsuffizienz führende „Erwachsenentyp der A.“, s.a. Abb. Folgen: eine – mit entsprechenden Symptomen einhergehende – Blutdruckerhöhung vor der Enge (in der Aorta thoracica u. im Gehirn) u. Blutdruckdifferenz zwischen oberer u. unterer Körperhälfte (mit Blutdruckminderung jenseits der Stenose), prästenotische Dilatation der Aorta mit Atherosklerose, Linksherzhypertrophie, Bildung eines Umgehungskreislaufs im Brustkorb- u. Bauchwandbereich (über die Arteriae thoracicae internae, intercostales, epigastricae) u. im Wirbelsäulen-Rückenmark-Bereich (die pulsierenden Gefäße verursachen örtliche Knochenabbauvorgänge = Knochenusuren), Femoralispulsverspätung. – s.a. Aortenherz, Lian-Zeichen, Crafoord (erstmal. Korrektur; 1944), Blalock-Operation, Pseudocoarctatio aortae.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.