Audiometer

Roche Lexikon Logo
  • Audio|meter

  • Englischer Begriff: audiometer

Gerät für die Audiometrie; besteht im Wesentlichen aus einem Tongenerator (für Erzeugung von Tönen der Frequenz zwischen 64 u. 800 Hz), einem Tonintensitätsregler (ermöglicht stufenweise Verstärkung jedes Tones bis auf ca. 120 dB), einem elektroakustischen sowie einem elektromagnetischen Wandler für die Prüfung der Luft- bzw. Knochenleitung (Kopfhörer mit Gummiabdichtung bzw. „Knochenhörer“ zum Aufsetzen an das Mastoid oder die Stirn) u. einem Generator für Vertäubungsgeräusche (Ausschaltung des anderen Ohres).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.