Beckenbodenschwäche

Roche Lexikon Logo
  • Becken|boden|schwäche

  • Englischer Begriff: laxity of pelvic floor structures

konstitutionelle oder erworbene Insuffizienz der haltenden Strukturen des Beckenbodens, verbunden mit Descensus uteri; kann bis zum Uterusprolaps führen. Betroffen sind v.a. Multiparae; der Deszensus wird meist erst nach der Menopause manifest.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.