Bonnet-Syndrom 1)

Roche Lexikon Logo
Bonnet  >  Bonnet-Syndrom
  • 1)

die Schlängelung der Netzhautgefäße („Tortuositas vasorum retinae“) als Zeichen der hochdruckbedingten Netzhautdurchblutungsstörung bei Aortenisthmusstenose (Erwachsenenform).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.