Bronchiallymphknotentuberkulose

Roche Lexikon Logo
  • Bronchial|lymphknoten|tuberkulose

  • Englischer Begriff: tuberculosis of bronchial lymph nodes

die – hämato- oder lymphogene – tuberkulöse Erkrankung der tracheobronchialen u. paratrachealen Lymphknoten („Hiluslymphknoten“, Nodi lymphatici tracheobronchiales), u. zwar – u.a. käsig – insbes. im Zusammenhang mit einer Primär-Tbk der Lunge, d.h. als der Lymphknotenteil des Primärkomplexes. Klinik: außer der allgemeinen Tbk-Symptomatik subfebrile Temperaturen u. Husten (v.a. infolge der Hilusvergrößerung u. der – z.T. perifokal entzündlichen – Hilusverdichtung). Kompl.: Bronchialwandperforation, broncho- u. hämatogene Streuung (Bronchialphthise), Generalisation der Tbk.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.