brusterhaltende Therapie

Roche Lexikon Logo
  • Synonyme: BET (Abk.)

  • Englischer Begriff: breast-preserving therapy or surgery

operative brusterhaltende Entfernung eines Mammakarzinoms u. der Achsellymphknoten (axilläre Lymphonodektomie) mit nachfolgender Bestrahlung der Mamma; zunehmend angewendete Behandlung, da inzwischen gesichert ist, dass bei richtiger Auswahl der Patientinnen (nach streng definierten Kriterien) u. exakter Durchführung die Überlebensraten denen nach ausgedehnteren Eingriffen vergleichbar sind. Voraussetzungen: Die Relation Tumorgröße zu Brustgröße muss ein befriedigendes kosmetisches Endergebnis ermöglichen (wichtiger als absolute Tumorgröße); Abstand Tumorrand zu Mamille > 2 cm; Multizentrizität muss klinisch ausgeschlossen u. vom Tumortyp unwahrscheinlich sein; der Tumor muss sicher vollständig u. mit ausreichendem Sicherheitsabstand „im Gesunden“ exzidiert worden sein (histologisch kontrolliert); effiziente Nachbestrahlung der Mamma; je nach individueller Situation (prä- bzw. postmenopausal, axillärer Lymphknotenstatus, Rezeptorstatus) adjuvante Therapie (Chemo- bzw. Hormontherapie); interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen erfahrenem Operateur, Radiologen u. Histopathologen; langfristige Nachsorge; zustimmende Entscheidung (auch für Nachbestrahlung u. Nachsorge) der umfassend aufgeklärten Patientin. Verfahren: Tumorexstirpation (Lumpektomie, Segmentresektion), Quadrantektomie.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.