Cholestase, benigne idiopathische rezidivierende

Roche Lexikon Logo
Cholestase
  • Ch., beni|gne idio|pathische rezidivierende

  • Synonyme: Tygstrup-Syndrom

zu Hyperbilirubinämie führende Ch. infolge intermittierend auftretenden intrahepatischen Verschlussikterus. Die gutartig verlaufende Krankheit tritt familiär auf (wahrscheinlich autosomal-rezessiv vererbt). Klinik: schubweise auftretende Symptomatik mit Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Juckreiz, während der Gelbsuchtschübe Druckempfindlichkeit im re. Oberbauch (bei evtl. vergrößerter Leber; selten auch Milzvergrößerung); stark erhöhte Bromsulfalein-Retention (BSP im Intervall normal). Die Cholezystographie fällt auf der Höhe der Attacke negativ aus u. sollte nicht durchgeführt werden.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.