Doppelfehlbildung

Roche Lexikon Logo
  • Doppel|fehlbildung

  • Englischer Begriff: conjoined twins

Abbildung

embryonale Entwicklungsstörung. Verdoppelung u. unvollständige Trennung einer ursprünglich einfachen Embryonalanlage. Führt zu zwei miteinander verbundenen Embryonen („siamesische Zwillinge“); evtl. mit gemeinsamen Organanlagen.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.