Fluktuation 3)

Roche Lexikon Logo
Fluktuation
  • 3)

  • Fach: Geburtshilfe

die sich kurzfristig wiederholenden Abweichungen der Herzfrequenz des Fetus von der Basisfrequenz („baseline“) bei der Kardiotokographie. Sie werden erfasst durch „Schlag-zu-Schlag“-Registrierung; je nach Bandbreite der Schwankungsamplituden werden 4 „Oszillationstypen“ (Hammacher) unterschieden: saltatorisch (Differenz = Δ > 25), undulatorisch (normal), eingeengt undulatorisch, silent (Δ HF < 5).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.