Gelenkerguss

Roche Lexikon Logo
  • Gelenk|erguss

  • Synonyme: Hydarthros; Hydrops articularis

  • Englischer Begriff: joint effusion

von der Synovialmembran in das Gelenkinnere abgesondertes seröses, serofibrinöses, fibrinöses oder blutiges Exsudat. Ursachen sind Verletzung oder Entzündung des Gelenks (s.a. Synovialitis), gelenknahe (paraartikuläre) Krankheitsprozesse, Allergien etc. Führt zu Gelenkschwellung mit Verstreichen der Konturen, evtl. auch mit Fluktuation (s.a. Kniegelenkerguss), Funktionsstörung mit Schonhaltung u. evtl. – v.a. bei Eiterbildung (s.a. Gelenkeiterung) – zu Schüttelfrost. Die Diagnose wird u.a. gesichert durch Gelenkpunktion.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.