Lifeline Logo

Glucosetoleranztest, oraler

Roche Lexikon Logo
Glucosetoleranztest
  • G., oraler

  • Synonyme: OGTT (Abk.)

Probetrunk mit Glucose, gefolgt von mehrfacher Bestimmung der Blutzuckerwerte. Normalwerte: nüchtern u. nach 3 Std. < 5,6 mmol/l (100 mg/dl), nach 1 Std. < 11,1 mmol/l (200 mg/dl), nach 2 Std. < 7,8 mmol/l (140 mg/dl); 2-Stunden-Werte > 140–199 nachweisbar bei gestörter Glucosetoleranz, > 200 bei manifestem Diabetes; s.a. Staub-Effekt. Ferner wird der Test in der Diagnostik der Akromegalie mit der Frage nach der Suppression der Wachstumshormonspiegel durch Hyperglykämie eingesetzt. Die orale Doppelbelastung (Staub-Traugott-Versuch) hat nur noch historischen Wert.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.