Gonadendysgenesie

Roche Lexikon Logo
  • Gonaden|dysgenesie

  • Englischer Begriff: gonadal dysgenesis

die Fehlentwicklungen (einschließlich Gonadenagenesie) der Keimdrüsen. Als G. ohne weitere Symptome (Swyer-Syndrom), mit Kleinwuchs (Rössle-Syndrom) oder Fehlbildungen (z.B. Pterygium-Syndrom) bzw. mit Virilisierung oder Feminisierung. I.e.S. die G. beim Ullrich-Turner-Syndrom. S.a. Kallmann-, Pasqualini-, Del-Castillo-, Gordan-Overstreet-Syndrom.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.