Herpes corneae

Roche Lexikon Logo
Herpes
  • H. corneae

durch Herpes simplex hervorgerufene entzündliche Veränderungen der Hornhaut, bei reiner Beteiligung des Hornhautepithels häufig als Keratitis dendritica (Keratoconjunctivitis herpetica), jedoch auch Hornhautulzera u. Beteiligung des Hornhautstromas (Keratitis metaherpetica, nekrotisierende stromale Keratitis) sowie Hornhautendothels (häufig mit Trabekulitis u. Anstieg des Augeninnendruckes) möglich.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.