Herzhypertrophie

Roche Lexikon Logo
  • Herz|hyper|trophie

  • Englischer Begriff: cardiac hypertrophy

  • Fach: Pathologie

die infolge chronischer Mehrbelastung des Herzens einsetzende Zunahme der Herzmuskelmasse u. des Herzgewichts allein durch Vergrößerung der Herzmuskelzellen, d.h. durch harmonisches Faserwachstum bei unveränderter Faserzahl. Als exzentrische H. Vermehrung der Muskelmasse mit gleichzeitiger Herzdilatation als Folge einer Volumenbelastung (Volumenhypertrophie); als konzentrische H. die Hindernishypertrophie (z.B. bei valvulärer Aorten- oder Pulmonalstenose). S.a. Fibroelastosis endocardica.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.