Hinterstrangläsionen

Roche Lexikon Logo
  • Hinterstrang|läsionen

  • Englischer Begriff: posterior column lesions

Störungen komplexer sensibler Leistungen infolge von Erkrankungen mit Affektion der Hinterstränge (Funiculi posteriores). Ätiol.: v.a. funikuläre Myelose (Spinalerkrankung), Tabes dorsalis. Klinik: ausgeprägte Störung der Tiefensensibilität, spinale Ataxie; distale oder querschnittsförmige Hypästhesie u. -algesie.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.