His-Bündel-Elektrogramm

Roche Lexikon Logo
His
  • H.-Bündel-Elektrogramm

  • Synonyme: HBE (Abk.)

  • Englischer Begriff: His bundle recordings

Abbildung

(1969) bipolare Ableitung der bioelektrischen Potentiale des Fasciculus atrioventricularis mit Hilfe eines in die rechte Herzkammer eingeführten, ringförmige Elektroden tragenden Herzkatheters (Registrierkatheter) bei gleichzeitig im re. Vorhof liegendem Stimulationskatheter zur künstlichen Herzfrequenzsteigerung. Gemessen werden (Abb.) PA- (Beginn der P-Zacke im Standard-EKG bis zur 1. schnellen Veränderung = Deflexion des Vorhofpotentials [A]), AH- (bis zum His-Potential [H]), HV- (bis zum Kammerpotential [V]) u. PH-Intervall (PA + AH); u.a. zur Differenzierung von Sinusknoten-Syndrom, partiellem AV-Block, Hemiblock.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.