Hypernatriämie

Roche Lexikon Logo
  • Hyper|natri|ämie

  • Englischer Begriff: hypernatremia

erhöhter Gehalt des Blutserums an Natrium (> 150 mval/l; Na/K-Quotient > 35); v.a. bei Bluteindickung Hämokonzentration), Transmineralisation. Bewirkt Plasmahypertonie (evtl. Coma hyperosmolare), erregt Durstgefühl (durch osmotische Zwischenhirnreizung), steigert die Adiuretin-Ausschüttung; bei chronischer H. Ödembildung. S.a. Salzstauungssyndrom.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.