Lifeline Logo

Immersions-Kälte-Nässe-Schaden

Roche Lexikon Logo
  • Im|mersions-Kälte-Nässe-Schaden

durch Aufenthalt in kaltem Wasser oder längere Auskühlung (< 10 °C) in feuchter Umgebung auftretende örtliche Gefäß- u. Gewebsschädigung (bis zu Nekrose u. Gangrän) ähnlich einer Erfrierung („Nasserfrierung“, meist unter Mitbeteiligung tieferer Gewebe); z.B. am Bein als „immersion foot“ des 1. Weltkriegs (trench foot).

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.