Medizin-Lexikon: Einträge mit "H"

Roche Lexikon Logo
Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Suchergebnisse

  • Heterodidymus
    • Hetero|didymus

    • Synonyme: Heterodymus

    Heteropagus.

  • Heterodontie
    • Heter|odontie

    Anisodontie.

  • heterodrom
    • hetero|drom

    • Englischer Begriff: heterodromous

    • Fach: Neurophysiologie

    auch in entgegengesetzter Richtung ablaufend.

  • Heteroduplex
    • Hetero|duplex

    • Englischer Begriff: heteroduplex

    Abbildung

    doppelsträngiges DNS-Molekül mit nicht komplementären (einzelsträngigen) Bereichen (s. Abb.).

  • Heterodynamie
    • Hetero|dynamie

    • Englischer Begriff: asynergy of ventricular ejection

    bezüglich des Schlagvolumens die unterschiedliche Aktion beider Herzkammern; z.B. – vorübergehend – bei akuter Linksherzinsuffizienz (mit normalem Schlagvolumen der rechten Kammer).

  • Heterodystrophie
    • Hetero|dys|trophie

    (Pfaundler) Säuglingsdystrophie als Folge unzureichender künstlicher Ernährung.

  • Heterogametie
    • Hetero|gametie

    • Synonyme: Digametie

    • Englischer Begriff: heterogamety

    die Bildung zweier verschiedener geschlechtsbestimmender Gameten bei einem Geschlecht (z.B. beim Menschen – normal im 1:1-Verhältnis – von Spermien mit X- oder Y-Chromosom).

  • Heterogamie
    • Hetero|gamie

    • Englischer Begriff: heterogamy

    • Fach: Genetik

    Anisogamie.

  • heterogen
    • hetero|gen

    • Englischer Begriff: heterogenic

    mit oder aus verschiedenartigen Bestandteilen, serol nicht von der gleichen Art (heterogenetisch).

  • heterogene Strahlung
    heterogen
    • h. Strahlung

    nichtmonochromatische bzw. nichtmonoenerget. Strahlung; s.a. Bremsstrahlung.

  • heterogenes System
    heterogen
    • h. System

    Stoffsystem aus Teilchen verschiedenen Aggregatzustandes.

  • heterogenetisch
    • hetero|genetisch

    • Englischer Begriff: heterogenous

    von einer anderen Art (Spezies) stammend (= xenogen), von verschiedener Herkunft.

  • heterogenetische Antikörper
  • heterogenetische Paarung
    heterogenetisch
    • h. Paarung

    Paarung zwischen den Chromosomen beider Chromosomensätze eines Bastards. S.a. Heterogenie.

  • heterogenetische Substanz
    heterogenetisch
    • h. Substanz

    die H-Substanz roter Blutkörperchen.

  • heterogenetisches Antigen
  • Heterogenie
    • Hetero|genie

    • Englischer Begriff: heterogenesis

    Entstehung gleichartiger oder nicht sicher unterscheidbarer erblicher Merkmale (z.B. eines Erbleidens) infolge Mutation nichtalleler Gene.

  • Heteroglykan
    • Hetero|glykan

    • Englischer Begriff: heteroglycan

    Polysaccharid aus 2 oder mehreren verschiedenen Grundbausteinen; z.B. als Glykoproteine, Proteoglykane.

  • Heterogonie
    • Hetero|gonie

    • 1)
      das Wachsen zweier Körperteile eines Individuums in verschiedenen, aber... (mehr)
    • 2)
      Wechsel zweier Formen der Fortpflanzung in aufeinander folgenden Generationen... (mehr)
  • Heterogonie 1)
    Heterogonie
    • 1)

    • Fach: Pathologie

    das Wachsen zweier Körperteile eines Individuums in verschiedenen, aber zueinander in konstantem Verhältnis stehenden Phasen.

  • Heterogonie 2)
    Heterogonie
    • 2)

    • Englischer Begriff: heterogony

    Wechsel zweier Formen der Fortpflanzung in aufeinander folgenden Generationen (z.B. bei einigen Nematoden Wechsel von Parthenogenese u. Syngamie).

  • Heterohämagglutinin
    • Hetero|häm|agglutinin

    • Synonyme: H- oder heterophiles Hämagglutinin

    • Englischer Begriff: heterohemagglutinin

    Heteroantikörper als Agglutinin, z.B. als Hammel-Erythrozyten agglutinierender Heteroantikörper der F- = Forssman-Antikörper (AK) im Normalserum, der S-AK bei Serumkrankheit, der M-AK bei infektiöser Mononukleose. S.a. Heterolysin.

  • Heteroimmunität
    • Hetero|immunität

    • Englischer Begriff: heteroimmunity

    das Vorhandensein heterophiler Antikörper; diagnostisch genutzt bei der Hanganatziu-Deicher-Reaktion.

  • Heteroimmunserum
    • Hetero|immun|serum

    heterologes Immunserum.

  • Heteroinfektion
    • Hetero|infektion

    • 1)
      Infektion durch körperfremde Keime... (mehr)
    • 2)
      Infektion über gesunden Zwischenträger... (mehr)
  • Heteroinfektion 1)
    Heteroinfektion
    • 1)

    Infektion durch körperfremde Keime.

  • Heteroinfektion 2)
    Heteroinfektion
    • 2)

    • Englischer Begriff: heteroinfection

    Infektion über gesunden Zwischenträger.

  • Heterokaryon
    • Hetero|karyon

    • Englischer Begriff: heterokaryon

    Zelle mit zwei oder mehr verschiedenen Kernen; kann bei der Zell-Hybridisierung entstehen; auch bei höheren Eukaryonten möglich.

  • Heterokeratoplastik
    • Hetero|kerato|plastik

    • Englischer Begriff: heterologous keratoplasty

    Hornhautplastik mit Hilfe eines xenogenen Transplantats.

  • Heterokinese
    • Hetero|kinese

    • Englischer Begriff: heterokinesia

    • Fach: Neurologie

    Allokinese.

  • heterokladisch
    • hetero|kladisch

    • Englischer Begriff: heterocladic

    Endäste verschiedener Gefäße betreffend.

  • heterolateral
    • hetero|lateral

    die andere Körperseite betreffend, kontralateral.

  • heterolog
    • hetero|log

    • Englischer Begriff: heterologous

    (in Form, Funktion) nicht übereinstimmend; biol artfremd (xenogen).

  • heterologes Antigen
    heterolog
    • h. Antigen

    • Englischer Begriff: h. antigen; h. antibody

    Heteroantigen. Analog: h. Antikörper, s.u. Heteroantikörper.

  • Heterolopie
    • Hetero|lopie

    Hauterkrankung mit Schuppen-, Krusten- oder Rhagadenbildung.

  • Heterolyse
    • Hetero|lyse

    • 1)
      Hämolyse durch hämolysierende Heteroantikörper (Heterohämolysin)... (mehr)
    • 2)
      Eiweißabbau durch Enzyme, die in krankhaft verändertem Gewebe (z.B... (mehr)
  • Heterolyse 1)
    Heterolyse
    • 1)

    Hämolyse durch hämolysierende Heteroantikörper (Heterohämolysin).

  • Heterolyse 2)
    Heterolyse
    • 2)

    • Englischer Begriff: heterolysis

    Eiweißabbau durch Enzyme, die in krankhaft verändertem Gewebe (z.B. eines Neoplasmas) gebildet werden, v.a. durch Granulozyten, Makrophagen.

  • Heterolysin
    • Hetero|lysin

    • 1)
      s.u... (mehr)
    • 2)
      bei Tieren spontan vorkommende Heteroantikörper, die artfremde Erythrozyten... (mehr)
  • Heterolysin 1)
  • Heterolysin 2)
    Heterolysin
    • 2)

    • Englischer Begriff: heterolysin

    bei Tieren spontan vorkommende Heteroantikörper, die artfremde Erythrozyten auflösen.

  • Heteromerie
    • Hetero|merie

    • Englischer Begriff: heteromeria

    eine Polygenie, bei der mehrere Gene mit quantitativ, evtl. auch qualitativ („komplementäre Polygenie“) verschiedener Wirkung eine einheitlich erscheinende Eigenschaft kontrollieren.

  • Heterometropie
    • Hetero|metr|opie

    • Englischer Begriff: heterometropia

    ungleiche Brechkraft beider Augen.

  • heteromorph
    • hetero|morph

    • Englischer Begriff: heteromorphous

    von verschiedener Gestalt; z.B. bei Generationswechsel; Heteromorphose.

  • Heteromorphopsie
    • Hetero|morph|opsie

    • Englischer Begriff: heteromorphopsia

    unterschiedliche Wahrnehmung von Gegenständen durch beide Augen infolge einer Veränderung der brechenden Medien oder des Augenhintergrundes.

  • Heteromorphose
    • Hetero|morphose

    • Fach: Pathologie

    • 1)
      Ersatz von Gewebe durch ein andersartiges... (mehr)
    • 2)
      ortsfremde Gewebsbildung... (mehr)
  • Heteromorphose 1)
    Heteromorphose
    • 1)

    Ersatz von Gewebe durch ein andersartiges.

  • Heteromorphose 2)
    Heteromorphose
    • 2)

    • Englischer Begriff: heteromorphosis

    ortsfremde Gewebsbildung.

  • heteronym
    • heter|onym

    • Englischer Begriff: heteronymous

    ungleichnamig (evtl. aber sinnverwandt), sich nicht entsprechend, in den bd. Körperhälften auf verschiedenen Seiten (z.B. ophth h. Hemianopsie, h. = gekreuzte Diplopie).

  • Heteropagus
    • Hetero|pagus

    • Fach: Pathologie

    Doppelfehlbildung (ein Zwilling ist erheblich kleiner u. mit der Vorderseite am anderen angewachsen).

14180