Medizin-Lexikon: Einträge mit "I"

Roche Lexikon Logo
Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Suchergebnisse

  • i
    • Fach: Chemie

    s.u. Iso...; serol  s.u. I-System.

  • I

      Kurzzeichen für „international“ (z.B. IE), chem Iodium (Jod), Inosin, biochem Isoleucin, physik Impulsrate, Strom (z.B. Ia = Anodenstrom), serol Antigen I (s.u. I-System); kard  s.a. Nehb-Dreieck.

    • I-Bande
      • Synonyme: I-Streifen; I-Zone

      • Englischer Begriff: I (= isotropic) band

      • Fach: Histologie

      Abk. für die optisch isotrope Bande der Myofibrille (dort Abb.). S.a. Muskelkontraktion.

    • I-Blutgruppe
      • Englischer Begriff: I-blood group

      • Fach: Serologie

      I-System.

    • I-Ebene
      • Englischer Begriff: I-plane

      • Fach: Gynäkologie

      Abk. für Interspinalebene (Beckenenge).

    • I-Faktor
      • Fach: Serologie

      Antigen I des I-Systems.

    • I-Streifen
      • Englischer Begriff: I-band

      I-Bande (der Myofibrille).

    • I-System
      • Englischer Begriff: I blood group

      • Fach: Serologie

      (Wiener 1956, Marsh u. Jenkins 1960) Blutgruppensystem (wahrscheinlich in Zusammenhang mit AB0) mit den Eigenschaften I (fast universell, mit unterschiedl. Stärkegraden) u. i1 (selten bei Weißen) bzw. i2 (selten bei Schwarzen); die antigene Stärke ist mit 18 Mon. voll entwickelt. Das seltene Anti-I tritt als Autoantikörper oder vereinzelt als Isoantikörper (Kälteantikörper) auf.

    • I-Zell-Erkrankung
      • Englischer Begriff: I-cell disease

      das Leroy(-DeMars)-Syndrom.

    • I-Zone
      • Fach: Histologie

      s.u. Muskelkontraktion, Myofibrille.

    • i.a.
      • i.a. 1)
        i.a.
        • 1)

        • Englischer Begriff: IA

        Abk. für intraarteriell.

      • i.a. 2)
        i.a.
        • 2)

        Abk. für intraartikulär.

      • I.A.N.C.
        • Synonyme: Abk. für International Anatomical Nomenclature Committee

        • Etymol.: engl.

        s.u. Pariser Nomina Anatomica.

      • i.c.

          Abk. für intracutaneus (intrakutan) bzw. intracardialis (intrakardial) bzw. intracranialis (intrakranial).

        • i.d.
          • Englischer Begriff: ID

          Abk. für intradermal (= intrakutan).

        • i.m.
          • Englischer Begriff: IM

          Abk. für intramuskulär.

        • i.o.
          • i.o. 1)
            i.o.
            • 1)

            Abk. für intraokular (= im Auge).

          • i.o. 2)
            i.o.
            • 2)

            Abk. für intraoral (= im Mund).

          • i.p.

              Abk. für intraperitoneal.

            • I.P.

                Abk. für isoelektrischer Punkt.

              • I.S.O.M.
                • Synonyme: Abk. für International Standard Orthopaedic Measurements

                • Etymol.: engl.

                • Fach: Orthopädie

                Standardmaße mit Ausgangslage = 0° (Neutral-Null-Methode).

              • i.v.
                • Englischer Begriff: IV; iv

                Abk. für intravenös (s.a. Injektion).

              • IA
                • Englischer Begriff: MA

                Abk. für Intelligenzalter.

              • IAA
                • IAA 1)
                  IAA
                  • 1)

                  • Synonyme: Abk. für indole acetic acid

                  • Etymol.: engl.

                  s.u. Indolylessigsäure.

                • IAA 2)
                  IAA
                  • 2)

                  • Synonyme: Abk. für Insulinautoantikörper

                  s.u. Insulinantikörper.

                • IABP counterpulsation
                  • Synonyme: Abk. für intra-aortic balloon pump counterpulsation

                  Gegenpulsation.

                • Iactatio
                  • Fach: Pädiatrie

                  Jactatio.

                • IADL
                  • Synonyme: Abk. für Instrumental Activities of Daily Living

                  • Etymol.: engl.

                  erweiterte Form des Barthel-Index und der ATL-Skala zur Einschätzung instrumenteller Selbstversorgungsfähigkeiten.

                • IAEA
                  • Etymol.: engl.

                  Abk. für International Atomic Energy Agency.

                • Ianthinopsie
                  • Ian|thin|op|sie

                  • Synonyme: Ianth|op|sie

                  • Englischer Begriff: ianthinopsia

                  „Violettsehen“ als Farbsinnstörung.

                • IASP
                  • Synonyme: Abk. für International Association for the Study of Pain

                  • Etymol.: engl.

                  die Internationale Gesellschaft zum Studium des Schmerzes.

                • Iatrochemie
                  • Ia|tro|chemie

                  • Synonyme: Chemiatrie

                  • Englischer Begriff: iatrochemistry

                  medizinische Lehre des 15.–16. Jh., die die Organfunktionen als chemische Prozesse u. Krankheit als Störung des Chemismus verstand.

                • iatrogen
                  • ia|tro|gen

                  • Englischer Begriff: iatrogenic

                  durch ärztliche Einwirkung (Diagnostik, Therapie) entstanden.

                • Iatrophysik
                  • Iatro|physik

                  • Synonyme: -mechanik

                  • Englischer Begriff: iatrophysics

                  medizin. Lehre des 15.–17. Jh., die mit den exakten experimentellen Methoden Galileis u. Harveys die Körperfunktionen mechanistisch zu erklären versuchte.

                • Ibandronsäure
                  • Englischer Begriff: ibandronate

                  Bisphosphonat; Osteolyse-Hemmstoff; Anw. bei tumorinduzierter Hyperkalzämie.

                • Ibuprofen
                  • Englischer Begriff: ibuprofen

                  nichtopioides („schwaches“) Analgetikum; in höherer Dosierung (≥ 400 mg) Anw. als Antirheumatica bei akuten und chronischen Gelenk- u. Wirbelsäulenleiden einschließlich Uratarthritis, Arthrosen u. Spondylarthrosen.

                • IBV
                  • Synonyme: Abk. für Infectious Bronchitis Virus

                  • Etymol.: engl.

                  Virus der infektiösen Kükenbronchitis; ein RNS-Virus.

                • ICA
                  • ICA 1)
                    ICA
                    • 1)

                    • Synonyme: Abk. für islet-cell antibodies

                    • Etymol.: engl.

                    Inselzellantikörper.

                  • ICA 2)
                    ICA
                    • 2)

                    • Synonyme: Abk. für internal carotid artery; Arteria carotis interna

                    • Etymol.: engl.

                    s.u. Arteria carotis communis.

                  • ICD
                    • ICD 1)
                      ICD
                      • 1)

                      • Etymol.: engl.

                      Abk. für International Classification of Diseases bzw. für Injuries and Causes of Death (Verletzungen u. Todesursachen).

                    • ICD 2)
                      ICD
                      • 2)

                      • Synonyme: Abk. für implantable cardioverter defibrillator

                      Kardioverter-Defibrillator, implantierbarer.

                    • ICDH 3)
                      ICD
                      • 3) ICDH

                      • Synonyme: Abk. für Isocitratdehydrogenase

                      Enzym des Citratzyklus.

                    • ICE
                      • Synonyme: Abk. für iridocorneal endothelial syndrome

                      • Etymol.: engl.

                      eine Gruppe von Iris- u. Hornhautendothelveränderungen, häufig mit Glaukom.

                    • ICF
                        • 1)
                          Abk... (mehr)
                        • 2)
                          ein autosomal-rezessiv erbliches Syndrom mit kombiniertem Immundefekt... (mehr)
                      • ICF 1)
                        ICF
                        • 1)

                        • Etymol.: engl.

                        Abk. für Intrazellularflüssigkeit.

                      1 2 341