Medizin-Lexikon: Einträge mit "O"

Roche Lexikon Logo
Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Suchergebnisse

  • OI
  • Oidien
    • Oidien

    • Englischer Begriff: oidia; arthroconidia

    zylindrische, abgerundete Arthrosporen.

  • Oidiomykose
    • Oidiomykose

    • Synonyme: Oidiose

    • Englischer Begriff: oidiomycosis

    Mykose durch Oidium-Arten; i.e.S. die Candidamykose.

  • Oidium
    • Oidium

    alter Gattungsname für hefeartig wachsende Pilze; z.B. O. albicans (= Candida a.).

  • OIS

      Abk. für okuläres Ischämiesyndrom.

    • OK
      • Fach: Anatomie

      Abk. für Oberkiefer.

    • okk...

        s.a. occ...

      • Okkasionskrampf
        • Englischer Begriff: event-related convulsion

        • Fach: Neurologie

        Gelegenheitskrampf.

      • Okkluder
        • Okkluder

        • Fach: Ophthalmologie

        Schielkapsel (z.B. n. Jameson).

      • okklusal
        • Englischer Begriff: occlusal

        • Fach: Zahnmedizin

        kauflächenwärts.

      • Okklusion
        • Ok|klusion

        Ein-, Umschließung; s.a. Verschluss...

        • 1)
          Verschluss eines Hohlorganlumens, i.e... (mehr)
        • 2)
          Reduktion von Erregungsprozessen aufgrund der Überlappung von Entladungszonen... (mehr)
        • 3)
          der „Zahnreihenschluss“, i.e... (mehr)
      • Okklusion 1)
        Okklusion
        • 1)

        • Fach: Pathologie

        Verschluss eines Hohlorganlumens, i.e.S. durch Einengung von der Wandung her (s.a. Obstruktion, Obturation).

      • Okklusion 2)
        Okklusion
        • 2)

        • Fach: Neurophysiologie

        Reduktion von Erregungsprozessen aufgrund der Überlappung von Entladungszonen.

      • Okklusion 3)
        Okklusion
        • 3)

        • Englischer Begriff: occlusion

        • Fach: Zahnmedizin

        der „Zahnreihenschluss“, i.e.S. die Stellung der unteren zur oberen Zahnreihe beim Schlussbiss; s.a. Okklusionsstörungen.

      • Okklusionsbrille
        • Okklusions|brille

        orthoptische Brille mit einem Dunkelglas zum Ausschluss des betreffenden Auges vom Sehakt; auch als Kapselbrille, d.h. mit völligem Lichtabschluss i.S. der Okklusionstherapie.

      • Okklusionshydrozephalus
        • Okklusions|hydro|zephalus

        Hydrocephalus internus occlusus.

      • Okklusionsikterus
        • Okklusions|ikterus

        • Englischer Begriff: obstructive jaundice

        Verschlussikterus, i.e.S. der bei mechanischem Hindernis in extrahepat. Gallenwegen.

      • Okklusionsileus
        • Okklusions|ileus

        • Englischer Begriff: occlusive ileus

        mechan. Ileus durch „Darmverschluss“, ohne Drosselung der Mesenterialgefäße.

      • Okklusionskapsel
        • Okklusions|kapsel

        • Englischer Begriff: occluder

        • Fach: Ophthalmologie

        Schielkapsel.

      • Okklusionskatheter
        • Okklusions|katheter

        • Englischer Begriff: occluding catheter

        das Organlumen völlig verlegender Ballonkatheter; z.B. Bronchusblocker.

      • Okklusionsstörungen
        • Okklusions|störungen

        • Englischer Begriff: malocclusion

        anomaler Zusammenbiss der Zähne; z.B. durch Falschstand einzelner Zähne, Distal-, Kreuz-, Lateralbiss, progene Verzahnung (Mesialbiss), zu hohe Füllungen.

      • Okklusionstherapie
        • Okklusions|therapie

        • Englischer Begriff: occlusion therapy

        Schielbehandlung durch zeitweiliges Abdecken des besseren Auges (mit Schielkapsel, Okklusionsbrille), um die Fixation durch das sehschwache Auge zu erzwingen; s.a. Okklusivverband.

      • Okklusiv...
        • Ok|klusiv...

        • Englischer Begriff: occlusive

        Wortteil „Verschluss“ (s.a. Okklusions...).

      • Okklusivpessar
        • Okklusiv|pessar

        • Englischer Begriff: occlusive pessary

        • Fach: Gynäkologie

        Portiokappe.

      • Okklusivverband
        • Okklusiv|verband

        • 1)
          dicht abschließender Verband als Schutz vor Schädlichkeiten u. vor Zugriff... (mehr)
        • 2)
          Kunststoff-Folienverband, der dem besseren Eindringen von Medikamenten... (mehr)
        • 3)
          abdeckender Augenverband, einseitig v.a... (mehr)
      • Okklusivverband 1)
        Okklusivverband
        • 1)

        • Fach: Chirurgie

        dicht abschließender Verband als Schutz vor Schädlichkeiten u. vor Zugriff (evtl. mit Gips- oder Stärkebinden).

      • Okklusivverband 2)
        Okklusivverband
        • 2)

        • Fach: Dermatologie

        Kunststoff-Folienverband, der dem besseren Eindringen von Medikamenten dient.

      • Okklusivverband 3)
        Okklusivverband
        • 3)

        • Englischer Begriff: occlusive dressing

        • Fach: Ophthalmologie

        abdeckender Augenverband, einseitig v.a. für die Okklusionstherapie, beidseitig z.B. als Dunkelbelastung bei Glaukomdiagnostik.

      • Okklusor
      • okkult
        • okkult

        • Synonyme: occultus

        • Englischer Begriff: occult

        verborgen (s.a. latent); z.B. o. Blut.

      • Öko-Syndrom

          Bez. für polysomatische (mehrere Organe betreffende), vorwiegend subjektiv empfundene Befindensstörungen, die von den Betroffenen z.B. als Allergie gegen Umweltschadstoffe angesehen werden („multiple chemical sensitivity“). Psychosomatische Faktoren oder psychische Krankheiten können dabei eine wesentliche Rolle spielen. S.a. Multiple-chemical-Sensitivity-Syndrom.

        • Ökologie
          • Öko|logie

          • Englischer Begriff: ecology

          (Haeckel 1866) Gebiet der Biologie, befasst mit den wechselseit. Beziehungen zwischen Organismen u. deren natürlicher Umwelt. – Die „menschl. Ö.“ (von der Ausbreitung u. Verteilung menschlicher Gesellschaften) als Zweig der Soziologie.

        • ökologisches System
          • öko|logisches System

          • Englischer Begriff: ecologic(al) system

          räumlich begrenztes Milieu, das durch wechselseitige Beziehung seiner Organismen (Kreislauf von Energiestoffen etc.) deren Leben ermöglicht. Als künstliches System das „closed ecological system“ z.B. in bemannten Raumschiffen, Unterwasserstationen.

        • Oktana
          • Ok|tana

          • Englischer Begriff: octan fever

          Octana.

        • Oktavus
          • Ok|tavus

          • Englischer Begriff: octavus

          Kurzform für N. octavus (= VIII. Hirnnerv), Nervus vestibulocochlearis.

        • Oktavuskrise
          • Oktavus|krise

        • Oktavuskrise 1)
        • Oktavuskrise,vertebragene 2)
          Oktavuskrise
          • 2) vertebragene O.

          Lermoyez-Anfall.

        • okulär
          • okulär

          • Synonyme: okular

          • Englischer Begriff: ocular

          das Auge betreffend, mit Hilfe des Auges bzw. Gesichtssinnes.

        • Okular
          • Okular

          • Englischer Begriff: eyepiece; ocular

          bei optischen Geräten das dem Auge zugewandte System bzw. Einzellinse.

        • Okularmikrometer
          • Okular|mikro|meter

          • Englischer Begriff: eyepiece micrometer

          feine Strichplatte im Mikroskopokular, die der Größenbestimmung am Objekt dient.

        • Okularzählfenster
          • Okular|zähl|fenster

          • Englischer Begriff: ocular counting grid

          in das Mikroskopokular eingelegte Glasplatte mit Rasterteilung für die Zählung geformter Elemente (z.B. Zellen) in Flüssigkeiten.

        • Okulierschnitt Stoffel
          • Okulier|schnitt (Stoffel)

          • Englischer Begriff: neurograft cut (Stoffel)

          • Fach: Neurochirurgie

          bei Nervenpfropfung T-förmige Inzision des gelähmten Nervs zur Einpflanzung eines gesunden „Pfröpflings“.

        • okulo-oto-kutanes Syndrom
          • okulo-oto-kutanes Syndrom

          • Englischer Begriff: oculo-oto-cutaneous syndrome

          Vogt-Koyanagi-Syndrom.

        • okulo...

            Wortteil „Auge(n)“; s.a. ophthalmo...

          • okuloakustische zerebrale Degeneration
            • okulo|akustische zerebrale Degeneration

            Norrie-Warburg-Syndrom.

          • okuloaurikuläres Syndrom Goldenhar
            • okulo|aurikuläres Syndrom (Goldenhar)

            • Englischer Begriff: oculoauricular dysplasia

            (1952) Aurikularanhänge, epibulbäres Lipodermoid (bzw. subkonjunktivales Lipom), halbseitige Gesichtshyperplasie u. quere Gesichtsspalte, evtl. auch Makrostomie u. Stellungsfehler der Zähne (als angeborene Fehlbildung).

          • okulodentale Syndrome
            • okulo|dentale Syndrome

            Sy. mit ektodermalen Fehlbildungen vorwiegend im Augen- u. Zahnbereich.

          • okulodentodigitales Syndrom
            • okulo|dento|digitales Syndrom

            • Synonyme: Gillespie-Sy.; Meyer-Schwickerath-Weyers-Sy.

            • Englischer Begriff: oculodentodigital dysplasia

            (1957) ektodermale Dysplasie mit Mikrophthalmus, Pseudohypertelorismus, Zahnschmelzdysplasie, Hypotrichose, Kampto- u. Syndaktylie.

          • Okuloelektromyographie
            • Okulo|elektro|myo|graphie

            • Synonyme: OEMG (Abk.)

            • Englischer Begriff: oculo-electromyography

            Elektromyographie der äußeren Augenmuskeln.

          1733