Medizin-Lexikon: Einträge mit "S"

Roche Lexikon Logo
Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Suchergebnisse

  • supportive Therapie
    supportiv
    • s. Therapie

    unterstützende therapeutische Maßnahmen, z.B. im Rahmen einer Polychemotherapie bei Tumorpatienten: u.a. Infektionsprophylaxe, antiemetische Therapie, Ernährungshilfen (z.B. intravenöse Hyperalimentation); i.w.S. auch schmerztherapeutische Maßnahmen, Entspannungsverfahren, Psychotherapie etc.

  • Suppositorium
    • Suppositorium

    • Synonyme: Supp. (Abk.)

    • Englischer Begriff: suppository

    • Fach: Pharmazie

    Zäpfchen; Arzneizubereitung in Kegel-, Walzen- oder Eiform zum Einführen in Körperöffnungen (After, Scheide). Hergestellt aus Formstabilität gewährender, bei Körpertemperatur erweichender u. – resorptionsfördernd – zerfließender Masse (Kakaobutter, Polyäthylenglykole, Seifengele, Glyceringelatine, Fette).

  • Suppressio
    • Suppressio(n)

    • Synonyme: suppression

    • Etymol.: latein.

    Unterdrückung, Hemmung, z.B. gyn vorübergehende Menstruationsunterdrückung durch Hormongaben; endokrin Hemmung der Funktion einer hormonbildenden Drüse durch Zufuhr des von ihr gebildeten Hormons oder des entsprechenden Inhibiting-Hormons (S.-Therapie). S.a. Rückkopplung; T3-Suppressionstest; genet reparative Umkehr (Reversion) eines mutanten zum ursprünglichen Phänotyp durch eine 2. Mutation („Suppressor-Mutation“) im selben oder in einem anderen Genlocus (intra- oder intergenische S.); simuliert echte Rückmutation. S.a. Repression.

  • Suppressionsszintigraphie

      Schilddrüsenfunktionsprüfung bei Verdacht auf fokale oder diffuse Autonomie bei peripherer Euthyreose u. nicht supprimiertem basalem TSH. Durchführung: zunächst Suppression des basalen TSH (ggf. Dosisreduktion bei bereits niedrignormalem TSH) mit 60–100 μg Liothyronin tgl. über 8–10 Tage, 150–200 μg Levothyroxin über 14 Tage, 2 μg Levothyroxin pro kg Körpergewicht über 4–6 Wochen. Direkt vor der Szintigraphie Bestimmung des basalen TSH. Dann Durchführung einer Schilddrüsenszintigraphie. Beurteilung: funktionell relevante Autonomie bei TcTU > 2,0%.

    • Suppressionstest
      • Suppressions|test

      • Englischer Begriff: suppression test

      • Fach: Endokrinologie

      s.u. Suppression. Analog: -therapie.

    • Suppressor
      • Suppressor

      • Englischer Begriff: suppressor

      • Fach: Genetik

      Suppressorgen.

    • Suppressorgen
      • Suppressor|gen

      • Englischer Begriff: suppressor gene

      ein die phänotypische Manifestierung anderer, nicht alleler Gene unterdrückendes Gen. Allgemein mutativ entstandenes Allel eines Gens, das die – ebenfalls durch Mutation entstandene – Nonsense-Aktivität eines anderen Allels kompensiert bzw. restauriert. S.a. Transposon.

    • Suppressorzelle
      • Suppressor|zelle

      • Englischer Begriff: suppressor cell

      eine Subpopulation der T-Zellen (s.u. Lymphozyten; s.a. Immunsystem).

    • Suppuratio
      • Suppuratio

      • Etymol.: latein.

      • Englischer Begriff: suppuration

      Eiterung.

    • suppurativ
      • suppurativ

      • Englischer Begriff: suppurative

      eitrig.

    • supra
      • supra

      • Etymol.: latein.

      ober(halb), auch i.S. von oral (im Ggs. zu aboral). S.a. super..., epi...

    • supraapikaler Infarkt
      • su|pra|apikaler Infarkt

      • Englischer Begriff: supra-apical infarction

      Myokardinfarkt oberhalb der Herzspitze.

    • supradiaphragmaticus
      • supra|dia|phragmaticus

      • Englischer Begriff: supradiaphragmatic

      oberhalb des Zwerchfells (= epiphrenisch).

    • Supraduktion
      • Supra|duktion

      • Englischer Begriff: supraduction

      Aufwärtswendung; i.e.S. die des Auges um eine frontale Achse.

    • supradural
      • supra|dural

      • Englischer Begriff: epidural

      über der Dura mater (= epidural).

    • supraglotticus
      • supra|glotticus

      • Synonyme: -glottisch

      • Englischer Begriff: supraglottic

      oberhalb der Stimmritze (Glottis), die Epiglottis betreffend.

    • suprakardial
      • supra|kardial

      • Englischer Begriff: supracardial

      oberhalb der Kardia bzw. des Herzens.

    • supraklavikulär
      • supra|klavikulär

      • Synonyme: -lar

      • Englischer Begriff: supraclavicular

      oberhalb des Schlüsselbeins (Clavicula).

    • supraklavikuläre Anästhesie
      supraklavikulär
      • s. Anästhesie

      • Englischer Begriff: s. anesthesia

      s.u. Kulenkampff.

    • suprakochleär
      • supra|kochleär

      • Englischer Begriff: supracochlear

      funktionell oberhalb der Hörschnecke (Cochlea).

    • suprakondylär
      • supra|kondylär

      • Englischer Begriff: supracondylar

      oberhalb eines Condylus.

    • suprakristal
      • supra|kristal

      • Englischer Begriff: supracristal

      oberhalb einer Crista.

    • supramalleolär
      • supra|malleolär

      • Englischer Begriff: supramalleolar

      oberhalb eines (Fuß-)Knöchels (Malleolus).

    • supranukleär
      • supra|nukleär

      • Englischer Begriff: supranuclear

      funktionell oberhalb eines Kerns (Nucleus) des Zentralnervensystems.

    • supraopticus
      • supra|opticus

      funktionell oberhalb des Nervus bzw. Tractus opticus.

    • Supraorbitalpunkt
      • Supra|orbital|punkt

      • Englischer Begriff: supraorbital pressure point

      Druckpunkt an der Austrittsstelle des N. supraorbitalis aus dem gleichnamigen Foramen am oberen Rand der Augenhöhle (Orbita); schmerzhaft u.a. bei Supraorbitalneuralgie (Trigeminusneuralgie).

    • suprapiriform
      • supra|piri|form

      • Englischer Begriff: suprapiriform

      oberhalb des Musculus piriformis.

    • suprapubisch
      • supra|pubisch

      • Englischer Begriff: suprapubic

      oberhalb des Schambein(bogen)s; z.B. als suprap. Sectio (Sectio alta), Harnblasenpunktion, Prostatektomie.

    • supraradikale Operation
      • supra|radikale Operation

      • Englischer Begriff: supraradical surgery

      Operation, bei der außer einem bösartigen Tumor u. den nächsten regionären Lymphknoten (LK) auch entferntere LK-Gruppen, evtl. auch benachbarte Organe bzw. Organteile entfernt werden.

    • suprarenalis
      • supra|renal(is)

      • 1)
        oberhalb der Niere bzw... (mehr)
      • 2)
        die Nebenniere (Glandula suprarenalis) betreffend... (mehr)
    • suprarenalis 1)
      suprarenal(is)
      • 1)

      oberhalb der Niere bzw. funktionell vor der Niere (= prärenal).

    • suprarenalis 2)
      suprarenal(is)
      • 2)

      • Englischer Begriff: suprarenal

      die Nebenniere (Glandula suprarenalis) betreffend.

    • Supraskapularblock
      • Supra|skapular|block

      • Englischer Begriff: suprascapular nerve block

      Blockade des Nervus suprascapularis mit einem Lokalanästhetikum am Austritt aus der Incisura scapularis; Anw. in der Schmerztherapie.

    • supraspinalis
      • supra|spinal(is)

      • 1)
        über den Dornfortsätzen (Processus spinosus)... (mehr)
      • 2)
        oberhalb (auch funktionell) des Rückenmarks (Medulla spinalis)... (mehr)
    • supraspinalis 1)
      supraspinal(is)
      • 1)

      über den Dornfortsätzen (Processus spinosus).

    • supraspinalis 2)
      supraspinal(is)
      • 2)

      • Englischer Begriff: supraspinal

      oberhalb (auch funktionell) des Rückenmarks (Medulla spinalis).

    • supraspinalmotorisches System
      • supraspinal|motorisches System

      • Englischer Begriff: supraspinal motor system

      das pyramidale u. extrapyramidale System (einschließlich seiner Assoziationsfelder), dem von übergeordneten Hirnstrukturen Impulse zufließen u. das v.a. die Motorik mit den Sinnesorganen u. mit anderen Hirnfunktionen abstimmt, Willkürbewegungen ermöglicht; s.a. spinalmotorische Systeme.

    • supraspinatus
      • supra|spinatus

      • Englischer Begriff: supraspinous

      oberhalb der Schultergräte (Spina scapulae); z.B. Musculus suprasp. („Supraspinatus“).

    • suprasymphysär
      • supra|symphysär

      • Englischer Begriff: suprasymphysary

      oberhalb der (Becken-)Symphyse.

    • supraumbilikal
      • supra|umbilikal

      • Englischer Begriff: supraumbilical

      oberhalb des Nabels; z.B. supraumb. Hernie.

    • supravaginal
      • supra|vaginal

      • Englischer Begriff: supravaginal

      oberhalb der Scheide; z.B. die supravag. Uterusamputation.

    • supravalvulär
      • supra|valvulär

      • Englischer Begriff: supravalvular

      oberhalb einer Klappe (Valva); z.B. die supravalv. Aortenstenose.

    • supraventrikulär
      • supra|ventrikulär

      • Englischer Begriff: supraventricular

      über einem bzw. oberhalb eines Ventrikels; i.e.S. funktionell oberhalb der Herzkammer; z.B. suprav. Tachykardie.

    • supravital
      • supra|vital

      • Englischer Begriff: supravital

      überlebend, über den Tod hinaus. S.a. Supravital...

      • s. Reaktion
        nach dem Individualtod (Hirntod) noch feststellbare Reaktionen der überlebenden... (mehr)
    • supravitale Reaktion
      supravital
      • s. Reaktion

      nach dem Individualtod (Hirntod) noch feststellbare Reaktionen der überlebenden Zellen einiger Gewebe (darunter die s. Muskelreaktionen als Parameter für die Bestimmung der Todeszeit). Die Pupillen reagieren auf Parasympatho- u. Sympathomimetika bis ca. 11 Std., Schweißdrüsen auf Adrenalin (s.c.) bis zu 30 Std. p. m.; Herztätigkeit (mit heterotoper Reizbildung) besteht bis ca. 30 Min., Gerinnungsfähigkeit des Blutes bis zu 12 Std.

    • Supravitalfärbung
      • Supravital|färbung

      • Englischer Begriff: supravital stain

      Blut-, Harnsedimentfärbung an der frisch gewonnenen Probe; z.B. zur Darstellung von Retikulozyten.

    • Sura
      • Sura

      • Englischer Begriff: calf (of the leg)

      die Wade.

    • suralis
      • sural(is)

      • Englischer Begriff: sural

      die Wade (Sura), den Wadenmuskel (M. triceps surae) oder den Nervus suralis (Kurzform: Suralis) betreffend.

    • Suramin
      • Suramin

      • Englischer Begriff: suramin

      trypanozides Chemotherapeutikum (1921 gegen die Schlafkrankheit eingeführt); wurde auch versuchsweise bei AIDS angewandt.

    • Surditas
      • Surditas

      • Etymol.: latein.

      • Englischer Begriff: deafness

      Taubheit.

    1101109