FUNKE Gesundheit Logo

Konzeptionsverhütung

Roche Lexikon Logo
  • Konzeptions|verhütung

  • Synonyme: Antizeption; Kontrazeption

  • Englischer Begriff: contraception

Empfängnisverhütung. Als nichthormonale K. die durch Vermeiden des Geschlechtsverkehrs (sexuelle Abstinenz) während des Ovulationstermins u. unter Einhaltung bestimmter Methoden zu dessen Berechnung, z.B. – als sog. Rhythmusmethoden – die Knaus-Ogino-Methode (als Kalendermethode), verschiedene auf Registrierung der Basaltemperatur gestützte Temperaturmethoden, evtl. unter Einbeziehung der Spinnbarkeit oder – als symptothermale Methode – der Verflüssigung des Zervixschleims (auf letzteren Faktor als einziges Bezugszeichen gestützt die Billings-Methode). Ferner die Anw. von Kondomen, Pessaren (Okklusiv-, v.a. Intrauterin-Pessar) als Kontrazeptiva. Als hormonale K. die durch Anw. von Östrogen-Gestagen-Präparaten in Form der sog. Pille oder als Injektionspräparat, wobei eine Hemmung des Follikelsprunges (Ovulation) u./oder Veränderungen der Gebärmutterschleimhaut, des Zervixschleimes u. des Eitransportes im Eileiter (durch Änderung der Eileitermotilität) erzielt werden (Ovulationshemmer). S.a. Interzeption, Kontragestion, Sterilisation.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.