Lifeline Logo

Kreislauf, extrakorporaler

Roche Lexikon Logo
Kreislauf
  • K., extrakorporaler

  • Englischer Begriff: extracorporeal c.

Blutumleitung außerhalb des Körpers zur zeitweiligen Ausschaltung des Herzens oder eines Kreislauf-, Gefäßabschnittes bei Operationen am eröffneten Herzen bzw. an großen Blutgefäßen; z.B. an großen Arterien als pumpenloser arterioarterieller Shunt nach Ausklemmen des erkrankten Abschnitts; meist als venoarterielle Umleitung des Gesamtkreislaufs mittels Herz-Lungen-Maschine (= kardiopulmonaler Bypass); ferner als Doppelpumpenprinzip.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.