Laurence-Moon-Biedl-Bardet-Syndrom

Roche Lexikon Logo
  • Laurence-Moon-Biedl-Bardet-Syndrom

  • Englischer Begriff: Laurence-Moon-Bardet-Biedl syndrome

  • Biogr.: Robert Daniel L., 1895–1968, brit. Diabetologe, London; Robert C. M., 1844–1914, brit. Augenarzt; Arthur Bi., 1869–1933, Pathologe, Prag; Georges Ba., geb. 1885, franz. Arzt

autosomal-rezessiv erbliches Syndrom mit angeborenen Fehlbildungen (sog. dienzephaloretinale Degeneration): symmetrische Adipositas, Debilität, Hemeralopie, Retinopathie, Dysgenitalismus, Poly- u. Syndaktylie, Innenohrschwerhörigkeit.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.