Lidtumoren

Roche Lexikon Logo
  • Lid|tumoren

  • Englischer Begriff: lid tumors

Oberbegriff für vielfältige gut- oder bösartige Neubildungen im Augenlidbereich. Ther.: ggf. operative Entfernung u. histologische Klärung bzw. Sicherung der Diagnose. A) gutartige L.: Xanthelasmen; Molluscum contagiosum; Warzen, auch Alterswarzen (Verruca senilis); Fibrome; Hämangiome; Dermoidzysten; Cornu cutaneum (Hauthorn; maligne Entartung möglich). B) bösartige L.: Basaliom (häufigster [semimaligner] L.; cave: Verwechslung mit Chalazion); Plattenepithelkarzinom; Adenokarzinom des Lidapparates; Melanoma.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.