Makroglobulin

Roche Lexikon Logo
  • Ma|kro|globulin

  • Englischer Begriff: macroglobulin

hochmolekulares (MG ~ 1 000 000) Serumeiweiß der Globulin- bzw. Euglobulinfraktion (Plasmaproteine, dort Tab.). Als 1) γ-M. oder IgM (Immunglobulin M) v.a. Globuline mit Sedimentationskonstante 19 S (z.T. auch 29 S, 38 S; Spuren bis 150 S). Als 2) α2-M. (α2-Glykoprotein oder Schultze-Seromukoid) ein M. mit MG 725 000 u. S20 = 19,6, wirksam als Plasmin- u. Trypsininhibitor u. Hormone bindend. S.a. Makroglobulinämie.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.