Megaureter

Roche Lexikon Logo
  • Mega|ureter

  • Englischer Begriff: mega(lo)ureter

Abbildung

angeborene, dauerhafte, ein- oder beidseitige erhebliche Erweiterung (u. Schlängelung), evtl. auch Verlängerung des Harnleiters infolge segmentaler Funktionsstörung (neuromuskuläre Dyskinesie infolge Fehlbildung [Muskulaturersatz durch Bindegewebe] mit Peristaltik-Stopp = primär obstruktiver M. [als Aganglionose?]); ferner bei Harnleiterstenosen. Häufig verbunden mit vesikoureteralem Reflux, Hydronephrose u. sekundärem Harntraktinfekt.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.