Milzkreislauf

Roche Lexikon Logo
  • Milz|kreislauf

  • Englischer Begriff: splenic circulation

der am Milzhilus beginnende Blutkreislauf über die Arteria lienalis u. ihre Verzweigungen (Balken-, Pulpa-, Zentral-, Pinselarterien), deren „Hülsenkapillaren“ schließlich in die Milzsinus, z.T. auch frei in die Maschenräume der roten Pulpa münden; Abfluss erfolgt über Pulpa- u. Balkenvenen in die Vena lienalis. Der Blutdruck entspricht etwa dem in der Pfortader. Die gesamte Blutmenge passiert in 24 Std. über 500-mal das Organ.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.