Lifeline Logo

Oblongata-Gefäß-Syndrom

Roche Lexikon Logo
  • Oblongata(-Gefäß)-Syndrom

  • Englischer Begriff: oblongata (vascular) syndrome

Symptomatik bei umschriebener Erkrankung der Medulla oblongata (meist durch Ischämie im vertebro-basilären System); als retrooliväres (= dorsolaterales) Syndrom mit gleichseitigen Kleinhirnbahn-Symptomen, Horner-Komplex u. gegenseitigen Paresen oder Sensibilitätsstörungen, evtl. als Babinski-Nageotte- oder als Wallenberg-Syndrom; als paramedianes (= mittl.) Syndrom mit alternierenden Ausfällen (gleichseitig infranukleäre Zungen- u. gegenseitig Extremitätenlähmung), je nach Herdausdehnung auch als Jackson-, Schmidt-, Tapia-Syndrom.

Medizin-Lexikon durchsuchen

Wonach suchen Sie? Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein:

Roche Lexikon – ein Service von Urban & Fischer/Reed Elsevier

Das Roche Lexikon Medizin gibt es auch als Buch, CD-Rom, Kombiausgabe und mit Rechtschreibprüfung.